Steve Hackett – THE NIGHT SIREN

-

Steve Hackett – THE NIGHT SIREN

steve hackettDer Ex-Genesis-Gitarrist ist erneut der Inbegriff des guten (Prog-) Geschmacks.

Nicht alles, was unter dem Deck­mantel des Progressiven verbreitet wird, ist wirklich neu, innovativ oder gar zukunftsweisend. Viele der früheren oder auch heutigen Stars dieser Szene haben lediglich bewährte Formeln aufgegriffen, sie modernisiert und mit den eigenen Trademarks verfeinert. Dem frü­­heren Genesis-Gitarristen Steve Hackett kann man einen solchen Vorwurf beileibe nicht machen. Der Mann hat sich im Laufe der Jahre immer wieder neu erfunden, ohne dass seine Musik dabei jemals avantgardistisch (sprich: unverdaulich) geworden wäre. Auch seinem neuesten Soloalbum THE NIGHT SIREN ge­­lingt dieser Spagat aus hohem Anspruch und angenehmer Eingängigkeit. Hackett wildert nicht einfach nur in den Annalen seiner Mu­­sik­­richtung, sondern ist gleichzeitig eigenständig, melodisch und jederzeit nachvollziehbar. Zudem ist ihm mit einer Vielzahl an Gastmusikern und ungewöhnlichen Instru­menten wie Oud, Charango, Sitar, Uilleann Pipes, Didgeridoo oder Tar eine wohltemperierte Mischung aus Rock und World Music gelungen, die man genießen kann, ohne dass einen anschließend ein unschönes Völle­gefühl plagt oder man nicht richtig satt geworden ist.

8/10

Steve Hackett
THE NIGHT SIREN
INSIDEOUT/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Iconic: Ikonentreffen

Dem Bandnamen entsprechend ist die Besetzung dieser neuen Combo, die Serafino Perugio von Frontiers Records zusammengetrommelt hat, ziemlich hochkarätig....

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Ian Anderson: Die Gefahr der dünnen Ideologie

Im aktuellen Interview mit CLASSIC ROCK sprach Ian Anderson,der britische Gentleman, über das erste Jethro-Tull-Album seit zwei Dekaden, seine...

Jimmy Hall: Neue Single ›Jumpin’ For Joy‹ vom kommenden Album

Am 16. September veröffentlicht Jimmy Hall nach fast 15 Jahren Pause sein neues Studioalbum READY NOW. Auf der Platte...

Wacken: So sah es 2022 am Festival aus

Unser Fotograf Markus Werner war auf Wacken und hat einige Eindrücke des legendären Metalspektakels für euch festgehalten. Hier findet...

Ozzy Osbourne: Gemeinsamer Auftritt mit Tony Iommi

Nachdem Tony Iommi und Ozzy Osbourne erst auf Ozzys neuer Platte PATIENT NUMBER 9 zusammenarbeiteten, traten die beiden ehemaligen...

Pflichtlektüre

The Pearl Harts – GLITTER AND SPIT

Wut ist kein guter Rat- und Taktgeber. Shirley Manson von...

Dee Snider – FOR THE LOVE OF METAL – LIVE!

Die perfekte musikalische Untermalung für Lockdown-Gartenfestivals in Single-Haushalten Es mag...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen