Steel Panther – HEAVY METAL RULES

-

Steel Panther – HEAVY METAL RULES

Steel Panther Heavy Metal Rules

Heavy Metal mit Cocktailschirmchen

Eingeläutet wird Steel Panthers neues Album passenderweise vom sogenannten Zebraman aus dem Kurzfilm „Heavy Metal Parking Lot“, der 1986 vor einem Judas-Priest-Konzert überzeugt behauptete: „Heavy Metal rules, all that Punk shit sucks“. Sein Schlachtruf wird sogleich von einem stechenden Synthie und ›All I Wanna Do Is Fuck (Myself Tonight)‹ abgelöst. Wie besagter Songtitel schon vermuten lässt, singen Steel Panther auch auf ihrem fünften Streich nicht plötzlich von Bienchen und Blümchen, sondern immer noch vom (nicht „von“) Vögeln, von Drogen, davon, wie geil Metal ist. Auch die musikalischen Kleider, in denen die textlichen Schweinereien stecken, sind bekannt: Harte, dafür aber super-groovige Riffs, 80er-Synthesizer, eingängige Melodien – Heavy Metal mit buntem Cocktailschirmchen eben. Kleinere Abweichungen wie das dramatische, ordentlich nach Queen riechende Einsprengsel in ›Always Gonna Be A Ho‹, die Akustiknummer ›I Ain’t Buying What You’re Selling‹ und eben doch immer wieder lustige Textzeilen über vergoldete Vaginen (klingt blöd im Plural, ich weiß) oder glutenfreies X-Tasy machen HEAVY METAL RULES durchaus hörenswert, an vergangene Blütezeiten wie auf FEEL THE STEEL oder BALLS OUT können die gamsigen Panther jedoch auch mit diesem Album nicht anknüpfen.

6/10

Steel Panther
HEAVY METAL RULES
MEMBRAN/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

Elvis Presley: Die Anfänge des Kings

„Gebt mir einen Weißen, der wie ein Schwarzer singen...

Bono und Co. kommen nach Deutschland

U2 haben für kommendes Jahr eine Welttournee angekündigt. Für...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen