Seasick Steve – KEEPIN‘ THE HORSE BETWEEN ME AND THE GROUND

-

Seasick Steve – KEEPIN‘ THE HORSE BETWEEN ME AND THE GROUND

seasick steveWhite Man Blues, wie er authentischer kaum sein könnte.

Mit einem ungewöhnlich ereignisreichen Leben, das ihn unter anderem als Obdachlosen, Wanderarbeiter und sogar mehrfach Inhaftierten ge­­sehen hat, besitzt Seasick Steve allerbeste Grundvoraussetzung für authentischen Blues. Der Mann weiß eben, worüber er singt. Ge­­boren vor 77 Jahren als Steve Wold, erzählt der seekranke Stefan überwiegend Geschichten seiner notorischen Unruhe, die ihn nie richtig hat sesshaft werden lassen, aber auch Storys zahlreicher Be­­ziehungen und Bekanntschaften aus seiner bewegten Vita. Auf KEEPIN‘ THE HORSE BETWEEN ME AND THE GROUND macht er dies mit einer Intensität, die dem Zuhörer wohlige Schauer über den Rücken jagt. Klingt paradox, ist aber so: Je ruhiger Seasick Steve wird, umso packender sind seine Stücke. Bestes Beispiel ist sicherlich ›Shipwreck Love‹, eine grandiose Nummer, bei der man an den Lippen des Blues-Hobos förmlich klebt wie Fliegen am Honig. Wird es bei Steve rockig, vernimmt man Zitate von Canned Heat (›Hell‹), ZZ Top (›What A Thang‹) und Bob Dylan (›Grass Is Greener‹). Im Oktober kommt der Mann auf Deutschlandtournee. Unbedingt hingehen!

8/10

Seasick Steve
KEEPIN‘ THE HORSE BETWEEN ME AND THE GROUND
THERE‘S A DEAD SKUNK/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

The Arcs: ELECTROPHONIC CHRONIC

Seelenverwandte Vintage-Brüder Dan Auerbachs Easy Eye Sound Studio muss ein Ort zum Wohlfühlen sein. Vollgestopft mit museumsreifem Studioequipment, von dem...

Pristine: THE LINES WE CROSS

Kreativ und wagemutig Die letzten zwei Pandemiejahre haben die Kreativität im Hause Pristine mit neuer Energie und Wagemut gefüttert. Auf...

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Pflichtlektüre

Red Hot Chili Peppers: Köln, E-Werk

Ziemlich chaotische Weltpremiere – was an den Umständen, aber...

AC/DC: US-Polizei verscheucht Bisons mit ›Hells Bells‹

Wenn Bisons sich von Licht und Sirenen nicht vertreiben...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen