Mehr

    Review: Santana IV – LIVE AT THE HOUSE OF BLUES, LAS VEGAS

    -

    Review: Santana IV – LIVE AT THE HOUSE OF BLUES, LAS VEGAS

    - Advertisment -

    santana liveDie spektakuläre neue Besetzung des Gitarristen begeistert auch auf der Bühne.

    Es gab Jahre, in denen Carlos Santana mit der Hinwendung zum Mainstream einige seiner Fans der ersten Stunde fast vergrault hätte. Wie man’s besser macht, bewies er später mit Alben wie SUPERNA­TURAL (1999) und CORAZON (2014), auf denen er massentauglichen Pop und rhythmisch anspruchsvollen Latin Rock kombinierte. Dass der Amerikaner mit mexikanischem Mi­­grations­hintergrund in der Zwischenzeit sogar tief in seine eigene Geschichte zurückkehren und die wichtigsten Protagonisten der vier ersten Scheiben zurückholen würde, hat selbst Fachleute überrascht. In Las Vegas, im „House Of Blues“, präsentierte Santana im März 2016 diese erstklassige Besetzung, aus der vor allem Neal Schon, Greg Rolie und Michael Shrieve herausragten. Geboten wurden Klassiker wie ›Soul Sacrifice‹, ›Evil Ways‹, ›Jingo‹, ›Black Magic Woman‹ oder ›Samba Pa Ti‹ und Stücke der aktuellen Scheibe SANTANA IV, die weniger jazzrockig ausgefallen ist als es Anhänger des grandiosen CARAVANSERAI (1972) sicherlich gehofft hatten, aber dennoch zu den musikalischen Hö­hepunkten des Jahres gehört. Die­se DVD bestätigt den glänzenden Eindruck und punktet zudem mit interessanten Interviews aller Beteiligten.

    7/10

    Santana IV
    LIVE AT THE HOUSE OF BLUES, LAS VEGAS
    Eagle Vision/Edel

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...
    - Werbung -

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Pflichtlektüre

    Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK MAGAZIN

    Roger Daltrey im großen Interview: „Ich bin kein braver...

    Video-Premiere: Matthew Logan Vasquez mit ›Fires Down In Mexico‹

    "Über das Gute am Leben in Texas": Delta-Spirit-Frontmann Matthew...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen