Review: Ray Wilson – UPON MY LIFE

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Ray Wilson – UPON MY LIFE

- Advertisment -

Ray Wilson Upon My Life

Ex-Genesis-Sänger mit einer 20 Jahre umfassende Werkschau und zwei neuen Songs

Retrospektiven und Best-Of-Compilations sind für Fans bekanntlich meist unattraktiv, da die meisten Stücke bekannt und die originalen Veröffentlichungen sowieso interessanter – da vermeintlich authentischer – sind. Bleiben also nur bislang unveröffentlichte oder neue Songs, die den Kaufanreiz erhöhen können. Im Fall von UPON MY LIFE des ehemaligen Genesis/Stiltskin-Frontmannes Ray Wilson hören diese „Leckerlis“ auf die Namen ›Come The End Of The World‹ und ›I Wait And I Pray‹, zwei Nummern, die wie gewohnt das große kompositorische Geschick und die süchtig machende Stimme des Schotten in den Mittelpunkt rücken – und darüber hinaus glänzend produziert sind. Bei den übrigen 26 Tracks dieses Doppelalbums handelt es sich um eine Werkschau der zurückliegenden 20 Jahre, die Scheibe ist somit frei jeglicher Genesis-Kompositionen. Dass die aufregende Zeit seiner Genesis-Jahre 1997 bis 1999 dennoch einen künstlerisch bleibenden Eindruck hinterlassen hat, zeigt der 51-Jährige in nahezu allen anschließenden Kompositionen. So gesehen ist es eigentlich schade, dass Banks und Rutherford sich damals nicht noch länger Wilsons großem Talent bedient haben.

7/10

Ray Wilson
UPON MY LIFE
JAGGY D/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kansas: Neues Video zu ›The Absence Of Presence‹

Von ihrem jüngsten Album THE ABSENCE OF PRESENCE haben Kansas jetzt zum über acht Minuten langen Titelstück ein neues,...

Rock-Mythen: Freddie Mercury – Chronik eines angekündigten Todes

Der Planet Pop stand unter Schock: Vor 29 Jahren, am Morgen des 25. November 1991, ging die Meldung vom...

Rückblende: Budgie ›Breadfan‹

Dieser Song über Menschen, die Geld (nicht Brot) lieben, entstand aus einer ohrenbetäubenden Jamsession, wurde zur Hymne der Band...

Plattensammler: Bruce Hornsby über seine Lieblingsalben

Sich mit seiner eigenen Arbeit Gänsehaut verpassen: Das dürften nur die wenigsten Künstler im Laufe ihrer Karriere schaffen. Bruce...
- Werbung -

Video der Woche: Little Steven & Paul Mc Cartney live

Little Steven, Paul McCartney und ein Beatles-Song. Steven Van Zandt alias Little Steven wird heute runde 70 Jahre alt. Aus...

Rock-Mythen: Michael Hutchence – Suicide Blonde

Was genau geschah, ist bis heute nicht restlos geklärt: Vor 22 Jahren, am 22. November 1997, starb INXS-Sänger Michael...

Pflichtlektüre

Review: Vega – ONLY HUMAN

Traditionelles aus Großbritannien. Mit ONLY HUMAN kehren die Briten mit...

Thin Lizzy

Das neue Album steht in den Startlöchern. Thin Lizzy...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen