Review: Randy Newman – DARK MATTER

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Randy Newman – DARK MATTER

- Advertisment -

dark matterDie Songwriter-Legende erklärt, was es mit den ›Putin Girls‹ auf sich hat.

Wenn ein nicht mehr ganz junger Künstler anfängt, seine besten Songs noch einmal in reduzierten Akustikversionen einzuspielen, ist das meistens kein gutes Zeichen. Und Randy Newman hat gleich drei Alben seiner SONGBOOK-Reihe veröffentlicht. Seine letzten regulären Studiowerke, BAD LOVE und HARPS AND ANGELS, waren 1999 und 2008 erschienen. Jetzt, erneut neun Jahre später, präsentiert der 73-Jährige eine Song­sammlung, für die man den Begriff „Alterswerk“ neu definieren muss. Statt einer melancholischen Abhandlung über die letzten Dinge, die sich Leonard Cohen mit YOU WANT IT DARK noch einmal abgerungen hatte, ist DARK MATTER – zumindest in den ersten drei Songs – ein Frontalangriff auf Gesellschaft und Politik. Hier beschäftigt sich Newman mit den großen Fragen von Evolutionstheorie bis Klimawandel – und wie sie von reaktionären Kräften abgetan werden; mit Wladimir Putin und dessen Verhältnis zu den ominösen ›Putin Girls‹; mit einem fiktiven Dialog der Brüder John F. und Robert Kennedy im Oval Office kurz vor der Ku­­bakrise, denn auch frühere US-Politiker waren keine perfekten Vorbilder. Bei Songs wie ›Sonny Boy‹ (eine elegische Abhandlung über den Blues-Sänger Sonny Boy Williamson und seinen Nachahmer) oder dem traurigen ›Wandering Boy‹ (in dem ein Vater über seinen abwesenden Sohn sinniert) entfalten sich dann doch sentimentale Untertöne. Diese sind aber so zugespitzt, dass man statt von „altersmilde“ eher von „altersradikal“ sprechen sollte.

7/10

Randy Newman
DARK MATTER
NONESUCH/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol und Zigaretten. Auch die jungen Neuankömmlinge von Viper Queen aus...

Video der Woche: Judas Priest mit ›Living After Midnight‹

Heute blicken wir zurück auf das Jahr 1980, als Judas Priest ihre legendäre Platte BRITISH STEEL veröffentlichten und für...

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: TROUT MASK REPLICA

Captain Beefheart & His Magic Band TROUT MASK REPLICA (1969) Hobbyköche, Zoologen und Besitzer eines Angelscheins demaskieren dieses Artwork im Handumdrehen: TROUT...
- Werbung -

Mason Hill: Neue Single ›D.N.A‹

Am 05. März releasen Mason Hill nach acht Jahren Bandbestehens endlich ihr Debütalbum. AGAINST THE WALL wird das gute...

New York Dolls: Sylvain Sylvain ist tot

Sylvain Sylvain, Gitarrist der New York Dolls, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Das zumindest verkündetete gestern Lenny...

Pflichtlektüre

Trailer kündigt neue Live-DVD an

Deep Purple haben einen Ausschnitt aus ihrer kommenden DVD...

Review: Fates Warning – LIVE OVER EUROPE

Progressive Götter. Satte zwanzig Jahre sind seit dem letzten Fates-Warning-Live­album...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen