PR Newman – TURN OUT

-

PR Newman – TURN OUT

PR Newman Turn Out

Chefunterhalter, Texas style.

Wer in den letzten Jahren gut aufgepasst hat, kennt Spencer Garland als Leader der Berkshire Hounds. Die Band aus Austin gab sich einige Jahre lang vollfreudig dem Country-Rock-Indie-Noise-Freistil hin. Aus dieser Zeit stammt der Spitzname, viele sahen in Garland den Randy Newman des Punkrock. Als Solist geht er es auch nicht verkniffen seriös an. Zur Hölle mit der Langeweile! Auf dem Cover ist die Volksfestfigur Big Tex zu sehen und auf Platte begrüßt Garland den Hörer feierlich-frenetisch mit ›Go To Hell‹. Die Allman Brothers sind als Vorbild zu erkennen, aber das ändert sich mit ›Here Come The Rangers‹ gleich wieder. Hier denkt man besser in eine andere Richtung, an Sly & The Family Stone oder Parlia­ment. In ›But, No‹ geht es stürmisch zu, so ganz will Garland seine wilde Vergangenheit nicht leugnen. Seine geografische Herkunft auch nicht. Da Texas unbestritten an Mexiko grenzt, zelebriert unser Mann das Verhältnis zwischen beiden Seiten in ›Everything‹ genussvoll mit Akkordeon und Mariachi-Trompeten. Er lebt ungezwungen seine Spielermentalität aus, rast von einer Ecke in die nächste, führt sich ein bisschen wie Ariel Pink auf und vergisst nie die Melodien. Wie kann man so einen nicht gern haben, bitte?

PR Newman
TURN OUT
DEVIL DUCK/INDIGO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Christine McVie ist verstorben

Vor kurzem teilten Fleetwood Mac über ihre Social-Media-Kanäle mit, dass Christine McVie im Alter von 79 Jahren gestorben ist....

The Rolling Stones: GRRR LIVE! erscheint am 10.02.

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Rock Meets Classic: Uriah Heep mit an Bord

Nach einer weiteren Verschiebung stehen nun für 2023 alle Zeichen auf grün und die beliebte Konzertreihe Rock meets Classic...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Pflichtlektüre

Lady Gaga singt ›Panama‹

Auf einem Konzert der Dirty Pearls ist Lady Gaga...

Vorschau: Kate Bush

Dieses einzigartige und wundervolle Talent hat schon immer außerhalb...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen