Review: Paul Gilbert – BEHOLD ELECTRIC

-

Review: Paul Gilbert – BEHOLD ELECTRIC

- Advertisment -

Paul Gilbert BEHOLD ELECTRIC GUITAR

Am lokalen Bauernmarkt zahle ich meine frischen Eier immer nach Stückzahl. Wenn man Rockmusikalben auch nach Anzahl der enthaltenen Gitarrennoten bezahlen müsste, wäre Paul Gilberts neues Soloalbum so teuer wie ein Mittelklassewagen. Unglaublich, was das ehemalige und immer-noch Gitarrenwunderkind hier an Anschlägen in seine zwölf Songs auf der vorliegenden Werkschau für angewandtes Schnellspielen untergebracht hat. Ein in unseren heutigen Zeiten anachronistisches Werk, das hauptsächlich für angehende E-Gitarristen interessant sein könnte. Da hilft es wenig, dass der früher stets schrill gekleidete Mr.Big-Gitarrist auf der bis auf eine Spoken-Word-Ausnahme instrumental gehaltenen Hardrock-Scheibe mit Jazz- und Blues-Anleihen die fehlende Gesangsstimme mit melodischen Gitarrenleads auffüllt. Perfektes Handwerk, mehr nicht.

(Ohne Punktewertung)

Paul Gilbert
BEHOLD ELECTRIC
GUITAR MASCOT/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Toto: Neues Line-Up

Steve Lukather und Joseph Williams haben gestern bekannt gegegeben, in Zukunft mit einem veränderten Line-Up von Toto...

Titelstory: Tom Petty – America’s Sweetheart

Mit HYPNOTIC EYE bewiesen Tom Petty & The Heartbreakers in der vierten Dekade ihrer Karriere erneut eindrucksvoll, dass sie...

Sturgill Simpson: Überraschungsalbum veröffentlicht

Am 16. Oktober hat Sturgill Simpson überraschend das Album CUTTIN' GRASS VOL. 1 (BUTCHER SHOPPE SESSIONS) herausgebracht....

Zeitzeichen: Elton John

„Ich versuche lieber, eine Brücke zu den Menschen auf der anderen Seite zu bauen, als eine Mauer...
- Werbung -

Skurrile Albumcover: Riot mit NARITA (1979)

Der Bullshit-Quotient von Metal-Artworks dürfte über dem Durchschnitt liegen, denn der genretypische Drang zu gar schröcklichen Monstern...

Video der Woche: Chuck Berrys und Keith Richards‘ Streit im Proberaum

Zum Geburtstag von Chuck Berry hier eine legendäre angespannte Probe von ihm und Keith Richards. Und der...

Pflichtlektüre

Scorpions – RETURN TO FOREVER

Geblieben, um zu bleiben. Sie sind zurück! Oder besser: Sie...

Y&T

Album-Rückkehr der Achtziger-Hardrocker. Obwohl Y&T nur in den 80er Jahren...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Welcome

Install
×