Review: Paul Gilbert – BEHOLD ELECTRIC

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Paul Gilbert – BEHOLD ELECTRIC

- Advertisment -

Paul Gilbert BEHOLD ELECTRIC GUITAR

Am lokalen Bauernmarkt zahle ich meine frischen Eier immer nach Stückzahl. Wenn man Rockmusikalben auch nach Anzahl der enthaltenen Gitarrennoten bezahlen müsste, wäre Paul Gilberts neues Soloalbum so teuer wie ein Mittelklassewagen. Unglaublich, was das ehemalige und immer-noch Gitarrenwunderkind hier an Anschlägen in seine zwölf Songs auf der vorliegenden Werkschau für angewandtes Schnellspielen untergebracht hat. Ein in unseren heutigen Zeiten anachronistisches Werk, das hauptsächlich für angehende E-Gitarristen interessant sein könnte. Da hilft es wenig, dass der früher stets schrill gekleidete Mr.Big-Gitarrist auf der bis auf eine Spoken-Word-Ausnahme instrumental gehaltenen Hardrock-Scheibe mit Jazz- und Blues-Anleihen die fehlende Gesangsstimme mit melodischen Gitarrenleads auffüllt. Perfektes Handwerk, mehr nicht.

(Ohne Punktewertung)

Paul Gilbert
BEHOLD ELECTRIC
GUITAR MASCOT/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Eddie Van Halen: Das Interview von 1978

Anlässlich der Veröffentlichung ihres ersten Albums sprach Steven Rosen mit dem jungen Gitarristen von Van Halen über seine Einflüsse,...

The Hellacopters: Covern ›Sympathy For The Devil‹ mit Papa Emeritus IV

Erst vor kurzem gab es im schwedischen Fernsehen eine interessante musikalische Allianz zu bezeugen. Für die Sendung "På Spåret"...

Das letzte Wort: Beth Hart

Die kalifornische Megastimme über Selbstzweifel, Vergebung, den perfekten Produzenten und die heilende Wirkung von Dankbarkeit. Wer auch nur einen...

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...
- Werbung -

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von futuristischem Rock bis zu gefühlvollem Blues. Mit CLASSIC ROCK sprach...

Pflichtlektüre

Auslese Filme

Celeste & Jesse DCM Die eingeschliffenen Klischees der Romantikkomödie versuchten bereits...

AC/DC: ›Shot In The Dark‹ kommt am 07.10.

In einem zweiten Teaser verweisen AC/DC auf kommenden Mittwoch....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen