0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

NIER: AUTOMATA

nierStylish-rasantes Action-Rollenspiel.

Skurrile Charaktere und Kulissen, Over-The-Top-Action sowie bewährte Rollenspiel-Tugenden – mit NIER landete BAYONETTA-Entwickler Plati­numGames 2010 einen echten Über­raschungs­­­­-Hit. Der Nachfolger führt das Spektakel sogar auf noch abgefahrenere Ebenen. Der Aufhänger: Nachdem die Menschheit vor riesigen Maschinenwesen auf den Mond geflohen ist, entwickeln die Vertriebenen zur Gegenwehr eine Armee aus Android-Soldaten. Es folgt ein postapokalyptischer Krieg, gegen den selbst die TRANSFORMERS-Filme wie ein putziger Kindergeburtstag erscheinen. Sobald Spieler die Kontrolle über den weiblichen, von einem Auf­klärungs­androiden und einem Prototypandroiden be­­gleiteten Androiden 2B übernommen haben, gibt es keine Atempause mehr: Sie müssen mit Hilfe eines riesigen Waffenarsenals quasi im Sekundentakt Gegner durchlöchern, Attacken und Kombos ausführen, fliegend zwischen Fern- und Nahkampfstilen wechseln, mit Pods durch die Lüfte gleiten, Fertigkeiten und Gegen­stände permanent hochzüchten. Angefangen bei stylischen Charakteren über ein dystopisches Endzeit-Szenario bis hin zu adrenalinhaltigem Game­play wirkt NIER: AUTOMATA wie ein mit dramatisch erhöhter Geschwindigkeit abgespielter Manga-Film aus Quentin Tarantinos Feder. Das Warten hat sich also zweifellos gelohnt.

NIER: AUTOMATA
PC, PlayStation 4
SQUARE ENIX

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: AC/DC mit ›Can I Sit Next To You Girl‹

Dave Evans wird heute 71 Jahre alt. Der australische Sänger verbrachte 1974 eine kurze Zeit bei AC/DC. Sein Intermezzo am Mikrofon der australischen Hardrocker...

Brian May: Eine neue Welt, ein neues Ich

Nur wenige Menschen kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen, doch auf Brian May trifft das ohne jeden Zweifel zu. Als...

Deep Purple: “=1”

Grandioses Spätwerk Deep Purple Mark IX mit Simon McBride (Sweet Savage, Don Airey & Friends) an den sechs Saiten haben in den letzten beiden Jahren...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×