Massive – REBUILD DESTROY

-

Massive – REBUILD DESTROY

Massive Rebuild Destroy

Kaum Zeit zum Durchschnaufen.

Man soll ja nicht ständig mit plakativen Ausdrücken um sich werfen, aber um die neue Platte von Massive mal kurz und bündig zu beschreiben, bleibt einem wirklich nur dieses eine Wort: fett! Alle, die mit lauwarmen Balladen, Akustik-Gezupfe und Ge­­fühlsduselei nicht viel anzufangen wissen, sind hier an der richtigen Adresse. Auf REBUILD DESTROY wecken die Aussis wieder süße Erinnerungen an ihr starkes Debüt, liefern nach ihrem Besetzungswechsel einen soliden Hardrock-Knaller nach dem nächsten– einzige Ausnahmen bilden ›Face In The Crowd‹ und das etwas epischere, abschließende ›A Mile In My Shoes‹ – und heben ihr drittes Werk somit deutlich von seinem eher mittelmäßigen Vorgänger von 2016 ab. REBUILD DES­TROY ist kein experimentelles Glanzstück, dafür aber schnell, hart, schnörkel- und kompromisslos!

7/10

Massive
REBUILD DESTROY
OFF YER ROCKA/CARGO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Aerosmith: Steven Tyler wieder in Entzugsklinik

Vor wenigen Stunden veröffentlichten Aerosmith ein Statement, in dem sie erklärten, dass die Daten ihrer Residency in Las Vegas...

Rückblende: Bob Dylan – ›Visions Of Johanna‹

Der größte aller Songwriter hat Geburtstag. Fast zeitgleich jährt sich das Erscheinen seines vielleicht besten Albums BLONDE ON BLONDE....

Bruce Springsteen: Deutschlandkonzerte angekündigt

2023 geht der Boss mit seiner E Street Band auf Welttournee. Dabei macht Bruce Springsteen auch in Deutschland und...

Axel Rudi Pell: Ruhelos

Für Axel Rudi Pell sind Verschnaufpausen ein Fremdwort. Selbst während der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Ungewissheit im Musikbusiness...

Pflichtlektüre

Paul McCartney: Als der “Wingsman” in Tokyo verhaftet wurde…

Am 16. Januar 1980 wurde Paul McCartney am Flughafen...

Motörhead: Lemmy muss erneut Konzert abbrechen

Anscheinend wird Lemmy Kilmisters Gesundheitszustand nicht besser. Am gestrigen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen