Mark Blake – Pink Floyd. Die definitive Biografie

-

Mark Blake – Pink Floyd. Die definitive Biografie

pink floyd biografieGelungene Zeitgeschichte aus der Sicht der Beteiligten und vieler Zeitzeugen.

Mehr Bücher als über Pink Floyd gibt es vermutlich nur über die Beatles und die Rolling Stones. Die psychedelischen Anfänge der Band Mitte der 60er, das tragische Schicksal ihres genialen Gründers Syd Barrett, die phänomenale Charts-Bilanz von DARK SIDE OF THE MOON, das fliegende Schwein vom ANIMALS-Cover, die erbitterten Kämpfe hinter den Kulissen um THE WALL, der Split, der Namensstreit, die Fortsetzung der Karriere ohne Roger Waters, die Reunion anlässlich des Live-Aid-Spektakels 2005 in London, die neueste Veröffentlichung ENDLESS RIVER als Reste­verwertung von THE DIVISION BELL. Wer all diese Geschichten kennt, bräuchte eigentlich kein weiteres Buch. Deshalb geht PINK FLOYD – DIE DEFINITIVE BIOGRAFIE von Mark Blake noch ein Stück weiter. Der englische Autor beleuchtet die Band als Zeitphänomen, mit Musikern, die eine Ära geprägt haben und die selbst von dieser Ära geprägt wurden. Spannend wird der fast 600 Seiten starke Schmöker immer dann, wenn sich Blake an einer Charakteranalyse der fünf Musiker versucht und gleichzeitig Weg­gefährten und Zeitzeugen zu Wort kommen lässt. So tief in die Materie taucht allenfalls noch Nick Masons INSIDE OUT ein.

8/10

Pink Floyd
Die definitive Biografie
VON MARK BLAKE
Hannibal

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 3

Heute gibt es einmal dieses schöne Set aus LP und CD von Cold Years GOODBYE-TO-MISERY-Album bei unserem Adventskalender-Gewinnspiel zu...

Black Star Riders: Neues Video zur Single ›Riding Out The Storm‹

Vom kommenden Album WRONG SIDE OF PARADISE haben die Black Star Riders eine weitere Single mit dem Titel ›Riding...

Neil Young: HARVEST 50TH ANNIVERSARY EDITION

No country for old men Nachdem die Mitglieder von Crosby, Stills, Nash & Young 1970 getrennte Wege gingen, rekrutierteYoung...

The Beach Boys: SAIL ON SAILOR – 1972 SUPER DELUXE 50TH ANNIVERSARY

Nach den Schicksalsschlägen Sommer, Sonne, Strand, Surfen, Mädchen und ein heißer Flitzer – von Karrierestart an konnten The Beach Boys...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 2

Am 28. Oktober 2019 haben The Damned die Bühne des renommierten London Palladium Theaters für eine Nacht in eine...

Neil Young: Tour-Zukunft ungewiss

Wenn Neil Young seine künftigen Tour-Vorhaben nicht nachhaltig gestalten kann, dann möchte der Künstler nicht mehr auftreten. In einem...

Pflichtlektüre

Gewinnspiel: Hier das neue Album von Deep Purple ergattern!

Hier gibt's das brandneue Album von Deep Purple zu...

Black Sabbath: “The End Of The End” heute Abend im TV

Fans von Black Sabbath sollten heute den Fernseher einschalten:...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen