Lykantropi – TALES TO BE TOLD

-

Lykantropi – TALES TO BE TOLD

Sanft, okkult, folkig

Der Begriff „Lykanthropie“ bezeichnet die Verwandlung eines Menschen zum Werwolf. Mit einem Bandnamen wie diesem macht es nur Sinn, es sich auf der okkult angehauchten Seite des Retro-Rock gemütlich zu machen.

Auf ihrem neuen Longplayer mit dem mystischen Cover-Artwork vereint das Sextett aus Schweden acht Nummern, die trotz manch harter Riffs doch wie flüssiges Karamell ganz sanft vor sich hin wogen und vor allem wegen der Stimme von Frontfrau My Shaolin entfernt an das dunkle Hippie-Flair von Bands wie Coven erinnern, wobei man hier vergeblich nach plakativen Teufelsbeschwörungen sucht. Viel mehr erzeugen Lykantropi eine wunderbar warme und folkige Atmosphäre: Hier und da schimmern geheimnisvolle Arrangements à la Blue Öyster Cult durch, die Harmoniegesänge lassen stellenweise an die Mamas & Papas denken, die elegische Sanftheit von The Moody Blues’ ›Melancholy Man‹ wickelt sich um das Flötenspiel von Ia Öberg, das zusätzlich eine leichte Jethro-Tull-Note ins Spiel bringt. Ein rundum meisterhaft gefertigtes Retro-Paket.

8 von 10 Punkten

Lykantropi, TALES TO BE TOLD, DESPOTZ/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Woodstock: 21 Fakten, die ihr noch nicht darüber wusstet

5555555555555555555555 9, Am Wochenende des 15. August 1969 pilgerten fast eine halbe Million Amerikaner zur Farm von Max Yasgur in...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Pflichtlektüre

Meilensteine: John Lennon und Yoko Ono ziehen blank

29. November 1968: John Lennon und Yoko Ono posieren...

Flogging Molly – LIFE IS GOOD

Vertonte Lebensfreude. Wenn sich Flogging Molly LIFE IS GOOD...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen