Review: Lucinda Williams – THIS SWEET OLD WORLD (RE-RECORDING)

-

Review: Lucinda Williams – THIS SWEET OLD WORLD (RE-RECORDING)

- Advertisment -

Lucinda Williams This Sweet Old World

Feste sollte man feiern, wenn sie fallen. Das dachte man sich wohl auch im Hause Lucinda Williams und – ihrem Manager, Produzenten und Gatten – Tom Overby. Das Fest, das anstand war der 25. Jahrestag ihres großartigen Albums THIS SWEET OLD WORLD – und gefeiert wurde es in Form eines Re-Recor­dings. Gute Idee? Sehr gute Idee! Zum einen, weil die Stimme der blonden Country-Rock-Diva seitdem die süße, alte Welt noch um ein weiteres Viertel Jahrhundert gealtert ist, noch einiges an Tiefgang und Ausdruckskraft ge­­wonnen hat. Zum anderen, weil man so wieder mal einen guten Grund hat, dieses prächtige Werk dem CD-Player anzuvertrauen. Es ist exquisite Kost. Tracks wie ›Six Blocks Away‹ und ›Hot Blood‹ erinnern mit wuchtigen Rickenbacker-Gitarren an Tom Petty oder die Byrds, ›Memphis Pearl‹ changiert kunstvoll zwischen Folk, Rock und Country und bei ›Something About What Happens When We Talk‹ – was für ein Songtitel – und ›Side­walks Of The City‹ lässt Meister Neil Young grüßen. Mal mit ›Cortez The Killer‹, mal mit ›Helpless‹. In den vier Draufgabe-Tracks stimmt Madame Williams auch zünftigen Rock‘n‘Roll an – auch das macht sie großartig.

keine Wertung

Lucinda Williams
THIS SWEET OLD WORLD (RERECORDING)
HIGHWAY 20 RECORDS/ALIVE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Status Quo: Tour für 2022 geplant

Nachdem die Briten zuletzt ihre Backbone-Tour für 2020 absagen mussten, gibt es jetzt neue Termine. Im Frühling und Spätsommer 2022...

Van Morrison: Livestream zum neuen Album

Das neue Doppelalbum LATEST RECORD PROJECT: VOLUME 1 wird mit einem entsprechenden Livestream gefeiert. Nachdem Release-Parties im Moment schwierig sind,...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als...

Thunder im Interview: „Es ist doch nur Rock’n’Roll…“

Sie wissen natürlich, dass es momentan andere Prioritäten gibt, aber man kann Thunder ihren Frust darüber, nicht mit ihrem...
- Werbung -

Thundermother: Größtes, kleinstes Konzert in Berlin

Nachdem im Berliner Olympiastadion schon Rekorde für das größte Publikum aufgestellt wurden, gibt es jetzt einmal das Gegenteil: das...

Reach: Über THE PROMISE OF A LIFE im Video-Interview

In den letzten Jahren waren Reach eine dieser schwedischen Rockbands, wie man sie inzwischen gut kennt. Lange Haare, sleazig...

Pflichtlektüre

Box-Set mit frühen Werken angekündigt

Im Juli wird der Schockrocker mit ALICE COOPER -...

Reach: Über THE PROMISE OF A LIFE im Video-Interview

In den letzten Jahren waren Reach eine dieser schwedischen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen