Long Distance Calling – TRIPS

-

Long Distance Calling – TRIPS

long distance callingAuch mit neuem Sänger halten die Münsteraner Post Rocker an ihrem Kurs fest.

Nach dem Ausstieg ihres Frontmannes Martin Fischer musste man kurzzeitig befürchten, dass Long Distance Calling den zuletzt eingeschlagenen Weg wieder verlassen und – wie zu Beginn ihrer Karriere – auf Gesang verzichten würden. Die Sorge war zum Glück unbegründet: Long Distance Calling haben mit dem Norweger Petter Carlsen einen neuen Vokalisten verpflichtet und bleiben ihrem seit THE FLOOD INSIDE (2013) erweiterten Konzept treu. Eine gute Entscheidung, denn durch die Erweiterung erhalten ihre lasziv-atmosphärisch-dichten Songs eine weitere Meta-Ebene, mehr Tiefgang, mehr Facettenreichtum, mehr Intensität, mehr Dynamik, kurzum: mehr von allem! Übrigens, Fans der Münsteraner Band kennen Carlsen bereits: 2013 war er zusammen mit Anathemas Vincent Cavanagh als Gastsänger beim Song ›Welcome Change‹ zu hören. TRIPS ist nun also die fünfte Scheibe und zum fünften Mal eine prallgefüllte Wundertüte, die nichts verspricht und so viel mehr hält. Ein Füllhorn an Post-Rock-Ideen, ähnlich unorthodox wie Crippled Black Phoenix, innovativ ohne dabei ins Avantgardistische abzugleiten. Man könnte auch sagen: ein kleines Meisterwerk!

Long Distance Calling
TRIPS
INSIDEOUT/SONY
8/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Mamas and the Papas 1967 mit ›California Dreaming‹

1965 veröffentlichten The Mamas And The Papas den Song ›California Dreaming‹, der zu ihrem ersten großen Hit wurde. Der...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 8

Hinter dem achten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich ein Paket der Dead Daisies: Das neue Album RADIANCE gibt es...

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

Pflichtlektüre

The Psychedelic Furs – MADE OF RAIN

Sie standen nie in der ersten Reihe, wurden nie...

Gewinnspiel: Freikarten für die okkulten Shows von Coven!

CLASSIC ROCK verlost Tickets für die verhexten Konzerte der...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen