Little Hurricane – SAME SUN, SAME MOON

-

Little Hurricane – SAME SUN, SAME MOON

little hurricaneDas Duo aus San Diego lotet die Grenze zwischen Mainstream-Affinität und authentischem Blues aus.

Zugegeben, die Sorte Blues, die Little Hurricane auf ihrem vierten Soloalbum spielen, ist nicht in dunklen und einsamen Kaschem­men zu Hause. Es ist eher Blues-grundierter Pop, der weiteren Kreisen einen Zugang ermöglicht. Das ist nicht verwerflich, denn Anthony Catalono und Celeste Spina sind vor allem gute Songwriter, die für ihr neues Album besonders heftig von der Muse geküsst worden sind. Zwischen den Riffs, die auf Könnerschaft und Spielfreude hindeuten, gibt es Songs mit feinfühligen Refrains wie in ›For Life‹ oder ›You Remind Me‹. Das Tempo wird in der Regel nicht angezogen, die Band verweilt im Midtempo und verliert im Fast-Stomper ›March Of The Living‹ nur kurz die Beherrschung. Eine zu große Kratzbürstigkeit würde zu dieser Band auch einfach nicht passen. Dass der thematische Fokus des Blues auf unerwiderter Liebe liegt, haben die Amerikaner verstanden. Und wenn wie im Abschlusssong ›Moon‘s Gone Cold‹ dafür kurzfristig ganz tief in die Klischeekiste gegriffen wird („There is no mountain, I can climb“), dann geht das absolut in Ordnung. Denn ein guter Song ist ein guter Song.

7/10

Little Hurricane
SAME SUN, SAME MOON
CAROLINE/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Pflichtlektüre

„Die Nacht der von Neil Young Getöteten“: Tickets für Theaterstück gewinnen!

Ein Leben ohne Neil Young? Für Schriftsteller Navid Kermani...

Kyng – Keine Tricks und hohe Ziele

„Heavy, ehrlich und fokussiert“, das sind die Schlagworte, die...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen