Larkin Poe – KINDRED SPIRITS

-

Larkin Poe – KINDRED SPIRITS

- Advertisment -

Cover zum Dahinschmelzen

Wenn Künstler ein Cover-Album aufnehmen, dann rollt es einem oft schon beim Gedanken daran die Zehennägel auf. Im Falle Larkin Poe verhält sich das anders. Schon ab der ersten Single war klar, dass die talentierten Lovell-Schwestern hier etwas Besonderes erschaffen haben. Wie sonst sollte es möglich sein, in einen Songwie ›Nights In White Satin‹ nochmal das Doppelte an Gefühl hineinzulegen?

Und so fügen sich auch die anderen, fast bis aufs
Gerippe heruntergebrochenen Versionen von Klassikern wie ›In The Air Tonight‹, ›Ramblin’ Man‹ oder ein plötzlich schwer melancholisch wirkendes ›Devil In Disguise‹ zu einem Werk zusammen, das wundervoller nicht sein könnte. Neben den gefühlvollen Slide-Künsten von Megan und dem Virtuosen Gitarrenspiel von Rebecca sind es vor allem die Harmoniegesänge, die einem ein Loch ins Herz schmelzen und KINDRED SPIRITS so herausragend machen.

8 von 10 Punkten

Larkin Poe, KINDRED SPIRITS,

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Traffic: Jim Capaldi – Dear Mr. Fantasy

Mit Traffic machte Jim Capaldi wunderschöne Musik undschrieb einige Klassiker der 60er und 70er. Auch seineSolowerke zeigten seine Klasse...

Vanderlinde: MUY RICO

Rock mit Nachtfahrt-Feeling In den gut eineinhalb Dekaden ihres Bestehens haben sich die niederländischen Soft- und Americana-Rocker um Mastermind Arjan...

St. Paul & The Broken Bones: THE ALIEN COAST

Vom Soul-Himmel der 70er in die Wirren der Gegenwart St. Paul & The Broken Bones brechen mit der Vergangenheit. Auf...

Pictures: IT’S OK

Straighter Indierock mit toller Laut-leise-Dynamik Wie einfach Rock’n’Roll doch sein kann: Ein klarer Beat, ein stoischer Bass, das Dröhnen einer...
- Werbung -

Madrugada: CHIMES AT MIDNIGHT

Die Meister der Dämmerungsmusik So richtig war ja nie klar, weshalb es Madrugada nur in ihrer norwegischen Heimat zu Superstars...

Earthless: NIGHT PARADE OF ONE HUNDRED DEMONS

Kreaturen der Nacht Eine alte japanische Legende besagt, dass eine Horde von Dämonen, Geistern und anderen schrecklichenGestalten einmal im Jahr...

Pflichtlektüre

Midnight Oil – THE MAKARRATA PROJECT

Comeback aus Solidarität: Midnight Oil singen mit Australiens Ureinwohnern Was...

Suzi Quatro – THE DEVIL IN ME

Teuflisch gut ›Can The Can‹ und ›48 Crash‹, zwei der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen