Langhorne Slim – STRAWBERRY MANSON

-

Langhorne Slim – STRAWBERRY MANSON

- Advertisment -

Sean Scolnick wurde 1980 in Langhorne, Pennsylvania, geboren. Damit wäre die Sache mit seinem
Künstlernamen schon mal geklärt. Seit 2004 veröffentlicht er als Langhorne Slim Alben, STRAWBERRY
MANSION markiert bereits seinen zehnten Longplayer. Zum runden Veröffentlichungsjubiläum hat der
Schlacks von der Ostküste 18 Titel, die Demo-Version eines Kinderliedes (›For The Children‹), plus drei Bonus Tracks zusammengetragen. Wie schon auf seinen Vorgänger-CDs kommt seinen Songs eine medizinische Komponente zu – jeder Track ist auch eine Sitzung beim Gesprächstherapeuten: ›Dreams‹,
›No Right Way‹, ›House Of Fire‹, ›Morning Prayer‹ oder ›Lonesome Times‹ thematisieren Angststörungen, Panikattacken und Drogenprobleme, verpackt in überraschend harmonische und zuversichtliche Klänge. So erinnert sein gefühlvoller Country-Folk wie bei ›Red Bird‹ an gut gelaunte Everly Brothers und ›Summer Days‹ an den frühen Neil Young.

LANGHORNE SLIM, STRAWBERRY MANSION, DUALTONE/SPV

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Traffic: Jim Capaldi – Dear Mr. Fantasy

Mit Traffic machte Jim Capaldi wunderschöne Musik undschrieb einige Klassiker der 60er und 70er. Auch seineSolowerke zeigten seine Klasse...

Vanderlinde: MUY RICO

Rock mit Nachtfahrt-Feeling In den gut eineinhalb Dekaden ihres Bestehens haben sich die niederländischen Soft- und Americana-Rocker um Mastermind Arjan...

St. Paul & The Broken Bones: THE ALIEN COAST

Vom Soul-Himmel der 70er in die Wirren der Gegenwart St. Paul & The Broken Bones brechen mit der Vergangenheit. Auf...

Pictures: IT’S OK

Straighter Indierock mit toller Laut-leise-Dynamik Wie einfach Rock’n’Roll doch sein kann: Ein klarer Beat, ein stoischer Bass, das Dröhnen einer...
- Werbung -

Madrugada: CHIMES AT MIDNIGHT

Die Meister der Dämmerungsmusik So richtig war ja nie klar, weshalb es Madrugada nur in ihrer norwegischen Heimat zu Superstars...

Earthless: NIGHT PARADE OF ONE HUNDRED DEMONS

Kreaturen der Nacht Eine alte japanische Legende besagt, dass eine Horde von Dämonen, Geistern und anderen schrecklichenGestalten einmal im Jahr...

Pflichtlektüre

Subway To Sally – NACKT II – Die Akustiktour

Alles so schön sepia hier! NACKT II dokumentiert eine Versuchsaufstellung...

Deep Purple: TURNING TO CRIME

Hervorragende Plagiate Nach der durch die Bank auf der Pole...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen