Jesse Fink – Bon – Der letzte Highway

-

Jesse Fink – Bon – Der letzte Highway

- Advertisment -

Jesse Fink Bon Der letzte Highway

Das ist nicht die ganze Wahrheit.

Drei Jahre hat der australische Journalist Jesse Fink an diesem Buch gearbeitet. Genau wie das Objekt seiner Begierde (es ist sein zweites Buch über AC/DC) neigt er zur Perfektion. Akribisch widmet er sich den letzten drei Jahren im Leben des Ro­­nald Belford Scott. Keine reine Lobhudelei auf fast 600 Seiten, sondern eine detaillierte Bearbeitung der beiden ungeklärten Fragen: Unter welchen Umständen starb der legendäre AC/DC-Sänger genau und welchen Anteil hatte er am bestverkauften Rockalbum aller Zeiten, an BACK IN BLACK? Fink versucht die Mauer des Schweigens zu durchbrechen, mit bisher unbekannten Zeitzeugen aus den USA, darunter Ex-Freundinnen und Freunde. Er stellt Fragen, u.a. nach den verschwundenen Notizbüchern, bekommt aber widersprüchliche Antworten, auf die sich der Leser seinen eigenen Reim machen muss. Er zerpflückt das Narrativ des Young’schen Familienclans, am Ende stehen Aussagen gegen Aussagen. Die ganze Wahrheit wird niemals an den Tag kommen, aber Finks Buch ist ein gefundenes Fressen für Fans des tragisch viel zu früh verstorbenen Sängers, die wie ich partout nicht glauben wollen, dass die Texte von BIB komplett von Brian Johnson stammen. Übrigens starb Bon Scott mit knapp 30.000 Dollar auf seinem Konto.

8/10

Bon – Der letzte Highway
VON JESSE FINK
Hannibal

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Grateful Dead mit ›Jack Straw‹

Bob Weir wird heute 74 Jahre alt. Zum Ehrentag des Musikers und Grateful-Dead-Gründungsmitglieds blicken wir auf die goldenen 70er...

Red Hot Chili Peppers: BLOOD SUGAR SEX MAGIK

Anfangs wusste Anthony Kiedis nicht, ob er wirklich für BLOOD SUGAR SEX MAGIK mit dem berühmt berüchtigten Rick Rubin...

Neil Young: Neues Album mit Crazy Horse

Neil Young kündigt neues Album BARN für Dezember an. Hört hier die erste Single ›Song Of The Seasons‹. Am 10....

Plattensammler: Die Lieblingsalben von Don Letts

Der Moderator, Filmemacher, Musiker und DJ Don Letts über die Platten, Künstler und Gigs, die bleibenden Eindruck bei ihm...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Melvins versuchen es akustisch, Tom Morello zaubert an neuen Sounds, Santana bietet ein buntes Potpourri und die Vapors...

Melvins – FIVE LEGGED DOG

Eine Mammutaufgabe Die Melvins unplugged? Eigentlich fast unvorstellbar, leben ihre Konzerte doch von Buzz Osbournes Gitarren-Gewittern und der brachialen Wucht,...

Pflichtlektüre

The Shrine – BLESS OFF

Ungestüm und unausgefeilt. Als „Psychedelic Violence Rock And Roll“ bezeichnen...

Kix – ROCK YOUR FACE OFF

Kinder, Kinder: Kaum sind mal 19 Jahre ins Land...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen