Jacco Gardner – SOMNIUM

-

Jacco Gardner – SOMNIUM

- Advertisment -

Jacco Gardner Somnium

Instrumentaler Sci-Fi-Psych-Pop des Niederländers.

Wir kannten Jacco Gardner bislang als Interpreten süßlichen Vintage-Pops, seine Songs pendelten zwischen Zombies-Verliebtheit und beinahe barocker Pracht, Gardner erwies sich als herausragender Arrangeur und Sänger. Mit SOMNIUM ändert er die Richtung: Ausgehend von den Ideen eines mehr als 400 Jahre alten Buches von Johannes Kepler (viele Experten bezeichnen dessen „Somnium“ als ersten Science-Fiction-Roman überhaupt) hat der Niederländer zwölf Tracks komponiert, die ohne Stimme auskommen. Das ist schon überraschend, weil die Gesangsmelodien und mehrstimmigen Harmonien auf seinen ersten beiden Platten den Klang bestimmten. Und tatsächlich fällt es schwer, einen Zugang zu SOMNIUM zu finden: Gardner baut tolle Stimmungen auf, erfindet eine Klangwelt zwischen Krautrock, 60s-TV- und Kinosoundtracks sowie der Soundeleganz des französischen Duos Air. Was der Platte fehlt, sind Hits. Das beschwingte ›Levania‹ bleibt noch am ehesten im Ohr hängen, wobei die Gitarre eine schöne Melodie spielt, die man jedoch eigentlich lieber gesungen hören würde. Am Ende des Albums verliert sich Jacco Gardner zunehmend in verwaschenen und psychedelischen Experimenten. Für die einen wirkt das vermutlich meditativ und hypnotisch. Für an­dere eher: langweilig.

6/10

Jacco Gardner
SOMNIUM
FULL TIME HOBBY/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Meat Loaf: Leibwache der Königin zollt dem Künstler Tribut

Zu Ehren von Meat Loaf spielte die Leibwache der Königin eine Bläser-Version des Überhits ›I Would Do Anything For...

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...
- Werbung -

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Vanderlinde: Neuer Vorgeschmack aufs kommende Album

Die niederländischen Americana-, Rock-, Singer Songwriter Vanderlinde veröffentlichen am kommenden Freitag, den 28. Januar, ihr neues Album MUY RICO. Als letzten Vorgeschmack...

Pflichtlektüre

Little Steven: ›Can I Get A Witness‹ mit Richie Sambora

In einem ersten Clip aus Little Stevens Blu-ray-Ausgabe von...

Ramones – ROAD TO RUIN: 40TH ANNIVERSARY EDITION

Die nicht unumstrittene Neuerfindung einer Punk-Legende. Es erschien am 22....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen