Huey Lewis And The News – WEATHER

-

Huey Lewis And The News – WEATHER

Nach 20 Jahren Neues von den News

Irgendwie seltsam ist es ja schon, dass eine der zuverlässigsten Hitmaschinen der 80er Jahre heute fast schon in Vergessenheit geraten ist. Dabei dürfte jeder Rockfan ab Mitte 30 Songs wie ›The Power Of Love‹ oder ›Stuck With You‹ innerhalb von Sekunden erkennen. Vielleicht liegt es ja daran, dass der ursympathische Kalifornier Huey Lewis zwar lange zu den größten Chartstürmern des Rockgenres zählte, sich als Person aber immer angenehm zurückhielt und wenig von sich reden machte. Weswegen er auch kein großes Tamtam um seine Erkrankung gemacht hat, die ihn mit fortschreitendem Hörverlust gekreuzigt hat. Dennoch gelang es Lewis mit seinen News, nach 20 Jahren noch mal ein neues Album fertigzustellen – und auf dem gibt es nicht die vielleicht zu erwartende Melancholie zu hören, sondern einen süffigen Mix aus beschwingtem Bluesrock, liebenswertem Altherrenpop und aufrichtigem Soul.

Wenn WEATHER sein finales Statement sein sollte, wie leider zu vermuten ist, hat er sich mit Songs wie ›While We‘re Young‹, ›Pretty Girls Everywhere‹ oder ›Her Love Is Killin‘ Me‹ auf jeden Fall mit sehr viel Würde und Herzblut verabschiedet. Was natürlich schade wäre, denn Typen wie ihn gibt es viel zu selten. Ursympathisch eben.

6 von 10 Punkten

Huey Lewis And The News, WEATHER, BMG RIGHTS/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

LAST IN LINE: Hardrock-Spezialisten mit eigener Handschrift

Nach dem Tod von Jimmy Bain († 2016) ist die Stammbesetzung von Last In Line mit Vivian Campbell (Def...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Freitag ist Neuheitentag! Heute backfrisch in den Regalen stehen die Alben von Lordi, Last in Line, Erik Cohen und...

Videopremiere: Boys From Heaven mit ›Sarah‹

Heute erscheint die brandneue Single ›Sarah‹ der Boys From Heaven. Die dänische AOR-Band veröffentlicht in diesem Sommer am 9....

Lordi: SCREEM WRITERS GUILD

Fantasy Filmfest Wer sich wundert, wie Lordi mit SCREEM WRITERS GUILD bereits bei ihrer 18. Studioplatte angekommen sein können, wo...

The Hold Steady: THE PRICE OF PROGRESS

Zwei Jahrzehnte The Hold Steady Zwanzig sind The Hold Steady dieses Jahr geworden. Ein Jubiläum, das das Sextett mit einer...

Erik Cohen: TRUE BLUE

Deutscher Rock in seiner eigenen Kategorie Mit seinem unwiderstehlichen Stilmix aus 90er-Stoner, Punkrock, Classic Rock und NDW-verwandtem Deutschsound hat sich...

Pflichtlektüre

Lou Reed – TRANSMISSION IMPOSSIBLE

I wanna be black: drei Radiomitschnitte aus den 70ern...

Die 50 besten Alben des Jahres 2021 | Platz 5-1

Zwölf Monate, hunderte von neuen Alben, tausende von Songs...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen