Giant Sand – RECOUNTING THE BALLADS OF THIN LINE MEN

-

Giant Sand – RECOUNTING THE BALLADS OF THIN LINE MEN

Giant Sand Recounting The Ballads

Neuaufnahme, die Zweite

„I can’t stop workin’ cause I like to work“, sang Neil Young vor einigen Jahren. Das trifft genauso auf ihn selbst zu wie auf den Mann, dessen Band von Beginn an mit ihm verglichen wurde: Howe Gelb. Der veröffentlicht verlässlich Soloalbum auf Soloalbum – und widmet sich dazwischen seiner Stammgruppe, den Wüstenrock-Königen Giant Sand. RETURNS TO VALLEY OF RAIN war vergangenes Jahr eine Rückkehr zur Debüt-LP von 1985, jetzt ist der Nachfolger mit dem auf Bob Dylan verweisenden Titel BALLAD OF A THIN LINE MAN von 1986 dran. Zusammen mit Tommy Larkins und Thøger Lund hat Gelb die Sogs von damals neu aufgenommen – und einige Änderungen an der Tracklist vorgenommen. Das ehemalige Bonusstück ›Reptillian‹ steht jetzt am Anfang, die verwegen-jazzige Klavierballade ›Last Legs‹ ist weggefallen, dafür ist das charmante Lo-Fi-Geschrammel von ›Tantamount‹ dazugekommen.

Ansonsten wurde die Reihenfolge durcheinandergewürfelt. Was den Sound betrifft: Der ist auf RECOUNTING THE BALLADS OF THIN LINE MEN, wie schon bei der Neuaufnahme des Debüts, unmittelbarer, mehr in Richtung Garagenrock und ungestümer als bei der ersten Version. Die damals akustischen Songs werden jetzt von Getrommel und dezenter E-Gitarre begleitet, ein schöner Kontrast zu den grellen Gitarrensoli und dem Feedbacklärm, die sich sonst hier finden. Mehr als 30 Jahre älter als in den 80ern klingen Giant Sand jedenfalls nicht. Ein bisschen schade ist, dass das energische Cover von ›All Along The Watchtower‹ gestrichen wurde.

7/10

Giant Sand
RECOUNTING THE BALLADS
OF THIN LINE MEN
FIRE RECORDS/CARGO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: Moscow Music Peace Festival

Am 12. und 13. August 1989 fand das "Moscow Music Peace Festival" statt, eines der legendärsten Rock-Events aller Zeiten. Zurück...

Classless Act: Guter Deal mit dem Karma

Man muss hart arbeiten, sich fragen trauen und einfach machen, dann klappt das mit dem Karma. Zumindest bei den...

Les Paul: Der Man Zero des Rock

Visionär, Erfinder, Gitarrenzauberer und die Inspiration für Generationen von Musikern: Les Paul erfand nicht nur die elektrische Gitarre, er...

Dire Straits: Im goldenen Käfig – Mark Knopfler im großen Interview

Man darf sich Mark Knopfler heute als zufriedenen, ja glücklichen Mann vorstellen. Er fährt gern mit dem Motorrad durch...

Iconic: Ikonentreffen

Dem Bandnamen entsprechend ist die Besetzung dieser neuen Combo, die Serafino Perugio von Frontiers Records zusammengetrommelt hat, ziemlich hochkarätig....

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Pflichtlektüre

Seht hier die Videopremiere zu ›Behind The Moon‹

Glowsun veröffentlichen das offizielle Video zu ihrer neuen Single...

Bob Dylan: Salzburg, Arena (13.04.2018)

Zurechtgewiesen Bob Dylan – so zumindest der von ihm un­­ter...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen