Review: Elvis Presley – FROM ELVIS IN NASHVILLE

-

Review: Elvis Presley – FROM ELVIS IN NASHVILLE

- Advertisment -

Fünf Tage und Nächte: legendäre Nashville Sessions im Naturzustand auf vier Silberlingen. Empfohlen von CLASSIC ROCK.

Seinem sensationellen Comeback 1968/69 mit dem NBC TV-Special „Elvis“, dem Album FROM ELVIS IN
MEMPHIS, den Charthits (›In The Ghetto‹, ›Suspicious Minds‹, ›Don’t Cry Daddy‹) sowie der ersten hochdotierten Konzertreihe in Las Vegas nach Jahren der Bühnenabstinenz wollte Elvis Presley Spektakuläres folgen lassen. Im Juni 1970 mietete er sich im RCA Studio B in Nashville ein, spielte in einem fünf Tage/Nächte währenden Marathon sowie am 22. Septembe mit Teilen seiner Musiker (Gitarrist James Burton, The Jordanaires, The Imperials), aber auch der dortigen Session-Crew, genannt
Nashville Cats (u. a. Charlie McCoy, Chip Young, Norbert Putnam), zahllose Songs ein.

Es entstand Material für die Alben ELVIS: THAT’S THE WAY IT IS (1970), ELVIS COUNTRY (I’M 10,000 YEARS OLD) und LOVE LETTERS FROM ELVIS (beide 1971). Das komplett von Matt Ross-Spang digital optimierte 4-CD-Boxset FROM ELVIS IN NASHVILLE fasst die gesamten Sessions mit Dutzenden Song zusammen. Erstmals finden sich hier die Master Recordings, u. a. die Auskopplungen ›Life‹, ›I Really Don’t Want To Know‹ und ›You Don’t Have To Say You Love Me‹, ohne die später hinzugefügten Overdubs und Orchestrierungen. Des Weiteren finden sich rare oder bis dato unveröffentlichte Outtakes. Ein 32-seitiges Booklet illustriert mit Text und Fotos das mythische Ereignis der Nashville-Sessions.

10 von 10 Punkten

Elvis Presley
FROM ELVIS IN NASHVILLE
RCA/SONY MUSIC CATALOG

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: Die ganze erstaunliche Geschichte von Rush

Hier jetzt "Rush - Das Sonderheft" bestellen. Im Jahr 1968 fanden drei Männer namens Geddy Lee, Alex Lifeson und John...

Werkschau: Paul McCartney

Man vergisst leicht, dass Macca mehr im Lebenslauf stehen hat als die Fab Four und ›Frog Chorus‹. Daher zur...

Videopremiere: Timechild mit ›This Too Will Pass‹

Die dänische Heavy Rock Band veröffentlicht im Oktober ihr erstes Album. Eine Kostprobe gibt es jetzt schon. Aufgenommen wurde der...

Helloween – HELLOWEEN

In Harmonie vereint Lange Zeit schien eine Reunion der alten Helloween nicht vorstellbar. Doch die Zeit heilte alte Wunden. Der...
- Werbung -

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Pflichtlektüre

Reviews: Circus Maximus – Nine

Progressiv und trotzdem eingängig. Die Jungs von Circus Maximus mausern...

JETHRO TULL

Bettwanzen, Heimweh, eine Lebensmittelvergiftung und „Klug- scheißerei“ ließen 1972...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen