Review: Silvera – EDGE OF THE WORLD

-

Review: Silvera – EDGE OF THE WORLD

- Advertisment -

Harte Dänen

Um das Debütalbum von Silvera wurde bereits im Vorfeld ein dezenter Hype verbreitet, nicht weniger als um die neuen Hardrock-Senkechtstarter aus Dänemark soll es sich hier handeln. Auch wenn Dänen nicht dafür bekannt sind, zu lügen, wäre man bei ein bisschen weniger Lobhudelei allerdings etwas unvoreingenommener gewesen. Mit EDGE OF THE WOLD fliegt zwar durchaus ein gutes Album ins Haus, das man stilistisch am ehesten als eine moderne Mischung aus amerikanischem Radio-Rock à la Nickelback und Alter Bridge bezeichnen könnte, und dessen Songwriting mit großer Wahrscheinlichkeit gut im Mainstream ankommen wird.

Doch man wird einfach das Gefühl nicht los, dass es hier etwas an Wiedererkennungswert und Seele fehlt. Mag sein, das Silvera internationales Potenzial haben, aber ob sie es zu ähnlichem Erfolg wie ihre Landsleute von Volbeat bringen werden, bleibt abzuwarten.

7 von 10 Punkten

Silvera, EDGE OF THE WORLD, TARGET/SPV

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die größten unveröffentlichten Alben aller Zeiten: DEF LEPPARD

Als sich Def Leppard mit Jim Steinman zusammentaten, erwarteten sie Großes. Was sie bekamen, war eine riesige Essensrechnung. Als Def...

Meilensteine: Sonny & Cher

1. August 1971: Das US-Popduo startet mit der TV-Show „The Sonny & Cher Comedy Hour“ durch. Nach dem Durchbruch mit...

Video der Woche: ZZ Top mit ›Burger Man‹

Diese Woche verstarb überraschend Dusty Hill, Bassist von ZZ Top. Wir widmen ihm unser Video der Woche. 52 Jahre:...

CLASSIC ROCK präsentiert: Tourdaten von Foreigner, Status Quo, Cheap Trick u.v.m.!

10CCassconcerts.comIm November kommen Graham Gouldmann und Co. wieder nach Deutschland. Diesmal auch für mehrere Shows. 02.11. Hannover, Theater am Aegi03.11....
- Werbung -

Don Marco & die kleine Freiheit: Musikalische Patchwork-Familie

Der Boss ist schuld. Als am 14. April 1981 die Familie eines amerikanischen Freundes Markus Naegele mit auf ein...

Videopremiere: Dead Star Talk mit ›Top Of Our Lungs‹

Vor ihrem Debütalbum Anfang nächsten Jahres kommt jetzt die dritte Dingle der Dänen. Das Quartett entschied sich kurz vor der...

Pflichtlektüre

Live-Box mit Auftritten aus den 70ern kommt im Mai

Die Prog-Helden von Yes veröffentlichen sieben wiederentdeckte Shows von...

Accept – Neues Kapitel

Spektakuläres Comeback nach anfänglicher Fehlzündung: Auch ohne Originalsänger Udo...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen