Review: Doug Seegers – WALKING ON THE EDGE OF THE WORLD

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Doug Seegers – WALKING ON THE EDGE OF THE WORLD

- Advertisment -

doug seegersEine Cinderella-Story der etwas anderen Art…

Die Geschichte des ältesten Newcomers der Country- bzw. Americana-Szene ist so unglaublich wie faszinierend. Seegers, der irgendwann nach einem bewegten Leben in Nashville, Tennessee, als obdachloser Straßenmusiker landet, wird dank einer Dokumentation des schwedischen Fernsehens quasi über Nacht berühmt und sein in der Show präsentierter Song ›Going Down To The River‹ hält sich für zwölf Tage auf Platz eins der dortigen iTunes-Charts. Nun steht nach dem ebenfalls extrem erfolgreichen Debüt mit WALKING ON THE EDGE OF THE WORLD Dougs Zweitwerk in den Läden. Das zwölf Tracks starke Album beinhaltet die ganze Bandbreite und Schönheit zeitloser Americana-Klänge. Egal, ob Seegers wie im Titelstück mit einer kompletten Backingband, oder nur mit Flattop wie im abschließenden ›Don’t Laugh At Me‹ zu Werke geht, seine Darbietung ist derart rührend, gleichzeitig erhaben und schlichtweg zum Niederknien cool, dass man sich des Öfteren fragt, warum der inzwischen 63-Jährige außerhalb Skandinaviens bisher bestenfalls Achtungserfolge feiern konnte. Eine ganz besondere Überraschung hält der ehemalige Schreiner in der Neuinterpretation des Johnny-Cash-Klassikers ›Far Side Banks Of Jordan‹ bereit, denn keine Geringere als die legendäre Emmylou Harris begleitet ihn als Duettpartnerin.

9/10

Doug Seegers
WALKING ON THE EDGE OF THE WORLD
UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Steppenwolf: Todestag von Drummer Jerry Edmonton

Heute vor 27 Jahren ist Jerry Edmonton, Gründungsmitglied der Rockband Steppenwolf, gestorben. Am 28. November 1993 kam Jerry Edmonton, Schlagzeuger...

Meilensteine: Jimi Hendrix und eine brennende Gitarre

31. März 1967: Jimi Hendrix zündet im Londoner Astoria erstmals seine Gitarre an. Binnen Wochen nach Jimi Hendrix‘ Ankunft in...

Rock-Mythen: Fleetwood Mac – Drama, Baby, Drama!

Es war eine vertonte Soap Opera: Als Fleetwood Mac 1977 ihren Megaseller RUMOURS veröffentlichten, lieferten sie nicht nur brillanten...

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 2)

Mit Unterstützung von Duffy und seiner Stiftung ging Watkins mit weiteren von Music Maker geförderten Künstlern auf Tour, darunter...
- Werbung -

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

The Kinks: 50 Jahre LOLA

Heuer wird die Platte LOLA VERSUS POWERMAN AND THE MONEYGOROUND, PART ONE 50 Jahre alt. Zur Feier dieses Jubiläums wird...

Pflichtlektüre

Review: Bruce Springsteen – LETTER TO YOU

Ein Album über die transzendierende Macht des Rock’n’Roll mit...

Metallica: James Hetfield und Co. machen Werbung für Luxusmarke Brioni

Metallica sind die neuen Werbestars des italienischen Traditionslabels Brioni....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen