Curse Of Lono – AS I FELL

-

Curse Of Lono – AS I FELL

Curse Of Lono ASI FELLAnders, aber noch immer bemerkenswert gut: leinwandtaugliche Americana-Wärme.

Gerade einmal 14 Monate nach dem von Kritikern zu Recht hochgelobten Debütalbum SEVERED präsentieren Felix Bechtolsheimer und seine Mitstreiter einen ebenso be­­achtlichen Nachfolger. Inhaltlich beackert der ehemalige Hey-Negrita-Frontmann ähnliche Gefilde wie auf dem Erstling: Es geht bisweilen um reichlich Ab­­gründiges, etwa eine selbstzerstörerische, rasende Eifersucht oder den Kampf gegen die eigene Drogen-Abhängigkeit. Insofern würde sich das Album also durchaus in die Schublade mit der Auf­schrift „Southern-Gothic“ stecken lassen, wäre da nicht die veränderte musikalische Umsetzung. Auf diesem Gebiet liegen nämlich tatsächlich Welten zwischen dem De­­büt­werk und seinem aktuellen Nachfolger: Der me­­lancholische Indie-Ansatz, der damals über der leinwandtauglichen Mischung aus Folk­tronic und Americana schwebte, ist praktisch Geschichte und macht dafür einem warmweichen, sehr harmonischen und hauptsächlich slide-gestützten Blues-Ameri­cana-Rock-Hybriden Platz. Vor allem auf Album­länge entwickelt das aber erneut ein starkes Kopfkino-Potenzial, weswegen die einst selbsterfundene Klas­sifizierung „Cinematic Rock“ den Nagel tatsächlich noch immer auf den Kopf trifft. AS I FELL ist eine formidable Kol­lektion wohlig warmer Mini-Sound­tracks, die derart intensiv und bittersüß ausgefallen sind, dass sie richtig, richtig süchtig machen können.

8 von 10 Punkten
(Text und Wertung: Christoph Ulrich)

Curse Of Lono
AS I FELL
Submarine Cat Records/Soulfood

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Larkin Poe: Neues Album BLOOD HARMONY im November

Die Lovell-Schwestern alias Larkin Poe veröffentlichen am 11. November dieses Jahres ihren neuesten Streich BLOOD HARMONY über Tricki Woo...

AC/DC: Happy Birthday, Phil Rudd!

Heute wird Phil Rudd 68 Jahre alt. Nach den Turbulenzen der letzten Jahre hat sich der Drummer wieder gefangen...

ZZ Top: Hot Blues and Righteous

Ihr Album TRES HOMBRES verwandelte ZZ Top von der „little ol’ band from Texas“ in ein Phänomen. Zudem definierten...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Foo Fighters: Diskussion um Artikel über Taylor Hawkins letzte Tage

Am 16. Mai veröffentlichte der amerikanische Rolling Stone einen Artikel mit der Überschrift "Inside Taylor Hawkins' Final Days As...

David Crosby: Zieht sich aus Live-Geschäft zurück

David Crosby möchte künftig keine Tourneen mehr bestreiten. Das verkündete der Künstler in einem jüngsten Interview mit dem Journalismus-Kurs...

Pflichtlektüre

Video der Woche: ZZ Top mit ›Burger Man‹

Diese Woche verstarb überraschend Dusty Hill, Bassist von ZZ...

Review: Foo Fighters – SAINT CECILIA

Spontane Opfergabe für die Musik-Heilige Im vergangenen Herbst griffen die...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen