Chris Cornell – CHRIS CORNELL LIMITED DELUXE EDITION

-

Chris Cornell – CHRIS CORNELL LIMITED DELUXE EDITION

Chris Cornell Deluxe

Ausführlicher Karriereüberblick: von Soundgarden bis Audioslave, von Solowerken bis zu Projekten..

Dass das am 18. Mai 2017 nach lebenslangem Kampf gegen die De­­pressionen im Alter von 52 Jahren freiwillig aus dem Leben geschiedene US-Multitalent Chris Cornell in jeder Beziehung ein Ausnahmekünstler war, dürfte bekannt sein. Die CHRIS CORNELL LIMITED DELUXE EDITION widmet sich nun mit 64 Tracks auf vier CDs, optional mit einer Standard-CD oder dem leider auf zwei LPs eingedampften Set, dem Werdegang des Sängers, Gi­­tarristen, Komponisten und Texters. Weitgehend chronologisch werden die Karrierestationen auch durch elf bislang unveröffentlichte Songs abgehakt. CD Nummer eins bleibt mit 16 Tracks bekanntem Material von Soundgarden, Temple Of The Dog, des Hendrix-Tributes M.A.C.C. (Mike McCready, Jeff Ament, Matt Cameron, Chris Cornell) sowie der frühen Solo-Nummer ›Seasons‹ aus dem Soundtrack „Singles“ vorbehalten. Disc zwei reiht Material von Cornells diversen Solo­alben samt einem Steve-Aoki-Remix an superbe Tracks von Audioslave, die Bond-Hymne ›You Know My Name‹ sowie Kollaboration mit Eleven. Auf der dritten CD wird weiterer Solo- sowie Soundgarden-Stoff zutage gefördert. Zudem gesellen sich Kollaborationen mit Slash (›Pro­mise‹), Santana (›Whole Lotta Love‹), Gabin (›Lies‹), Konzertmitschnitte sowie diverse Soundtrack-Beiträge hinzu. Livemitschnitten der Jahre 1992 bis 2016 – sowohl von Soundgarden, Audioslave oder als Solist – widmet sich die vierte Scheibe. Zum 54 Seiten starken Booklet mit un­­veröffentlichten Fotos trugen die Weggefährten Kim Thayil, Matt Cameron, Tom Morello, Mike McCready und Brendan O’Brien bei.

9/10

Chris Cornell
CHRIS CORNELL LIMITED DELUXE EDITION
A & M RECORDS/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Pflichtlektüre

Guns N’ Roses: “Neuer” Song ›Hard Skool‹

Vor kurzem haben Guns N' Roses eine neue Single...

Alter Bridge: Hört hier die neue Single ›Poison In Your Veins‹!

Alter Bridge veröffentlichen die dritte Single aus ihrem kommenden...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen