Review: Buddy Guy – THE BLUES IS ALIVE AND WELL

-

Review: Buddy Guy – THE BLUES IS ALIVE AND WELL

- Advertisment -

Buddy Guy The Blues Is Alive And Well

Das komplette Electric-Blues-Menü inklusive Jagger/Richards.

Nehmen sie Platz im neuen Bluesmobil des überaus bekannten und erfolgreichen US-Musi­­kers Buddy Guy! Seit 60 Jahren bringt er fast jährlich eine Neuauflage, die Auszeichnungen füllen Regale und bekannte Konstrukteure lassen sich nicht lange bitten, mitzuschrauben am jeweils neuen Modell. 2018 sind das – nur so am Rande – Keith Richards und Mick Jagger, bekennende Fans des 1983 verstorbenen Muddy Waters, mit dem Buddy Guy ja auch schon zarte Bande pflegte. Dazu gesellten sich Koryphäen wie Jeff Beck und James Bay. Dieses Album ist der wohl beste Kompromiss zwischen allen Blues-Arten, den man momentan kriegen kann. Ein bestens bei Stimme intonierender George „Buddy“ Guy bringt uns das komplette Electric-Blues-Menü von Slow-, Chicago- bis zu Modern-Blues. Besonders herausragend: Der entspannte Dampfer ›Cognac‹ mit Jagger/Richards, der mo­­­dern angehauchte, von James Brown inspirierte Funk-Blues ›Whisky For Sale‹, das Muddy-Wa­ters-Cover ›Nine Below Zero‹ – und Humor hat die auf dem Cover entspannt lächelnde Ikone auch, der Text des Roots-Blues-Raus­schmeißers ›Milking Muther For Ya‹ behandelt die alte Bauernweisheit, dass man beim Mel­ken Bulle und Kuh besser nicht verwechseln sollte.

8/10

Buddy Guy
THE BLUES IS ALIVE AND WELL
SILVERTONE-RCA/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sturgill Simpson: Überraschungsalbum veröffentlicht

Am 16. Oktober hat Sturgill Simpson überraschend das Album CUTTIN' GRASS VOL. 1 (BUTCHER SHOPPE SESSIONS) herausgebracht....

Zeitzeichen: Elton John

„Ich versuche lieber, eine Brücke zu den Menschen auf der anderen Seite zu bauen, als eine Mauer...

Skurrile Albumcover: Riot mit NARITA (1979)

Der Bullshit-Quotient von Metal-Artworks dürfte über dem Durchschnitt liegen, denn der genretypische Drang zu gar schröcklichen Monstern...

Video der Woche: Chuck Berrys und Keith Richards‘ Streit im Proberaum

Zum Geburtstag von Chuck Berry hier eine legendäre angespannte Probe von ihm und Keith Richards. Und der...
- Werbung -

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem...

Das letzte Wort: Bob Mould

Vielen gilt er mit seiner einstigen Band Hüsker Dü als wichtiger Wegbereiter des Alternative-Booms der 90er, doch...

Pflichtlektüre

Review: Jethro Tull – SONGS FROM THE WOOD (40TH ANNIVERSARY EDITION – THE COUNTRY SET)

Aufwendige Wiederveröffentlichung eines wahren Meisterwerks auf vier CDs. Wie so...

Aerosmith: Pump It Up!

Nach ihrem Multimillionenseller PERMANENT VACATION war es...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Welcome

Install
×