Bruce Springsteen – WESTERN STARS: SONGS FROM THE FILM

-

Bruce Springsteen – WESTERN STARS: SONGS FROM THE FILM

Bruce Springsteen Songs From The Film

Vom Studio in die Scheune

Weil er mit seinem aktuellen Album nicht auf Tour geht, hat sich Bruce Springsteen was ausgedacht. Es soll kein Ersatz sein, aber so was wie eine Geste. Zusammen mit einem Orchester hat er die Stücke von WESTERN STARS live aufgenommen, „vor ein paar Freunden“ in einer über 100 Jahre alten Scheune auf seinem eigenen Grundstück in Colt Neck in New Jersey. Die Filmaufnahmen davon stehen im Zentrum einer gleichnamigen Doku, in der Springsteen außerdem als Erzähler auftritt, in der Filmmaterial bis zurück zu den 70ern gezeigt wird und die bis Erscheinen dieses Textes im Kino gewesen sein wird. Auf der Soundtrack-Platte WESTERN STARS: SONGS FROM THE FILM gibt es die Live-Songs logischerweise nur zu hören, und man muss sagen: Sie klingen nicht bemerkenswert anders als die Versionen vom Studioalbum. Der Schmalz ist da, die Steelgitarre, die Streicher und Backgroundsängerinnen, das sanft getätschelte Schlagzeug und die schönen, nostalgischen Melodien. Romantik, Resignation, Beschwingtheit und Wehmut. Springsteen covert Glen Campbells ›Rhinestone Cowboy‹ und klingt auch sonst wie ein Wiedergänger des goldenen Country-Pop der 70er Jahre. Man kann vor vielem davonlaufen, aber nicht für immer, und schon gar nicht vor sich selbst, sagt er, bevor es losgeht. Es ist so etwas wie die Prämisse dieser Songs.

8/10

Bruce Springsteen
WESTERN STARS: SONGS FROM THE FILM
COLUMBIA/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Rolling Stones: GRRR LIVE! erscheint am 10.02.

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Rock Meets Classic: Uriah Heep mit an Bord

Nach einer weiteren Verschiebung stehen nun für 2023 alle Zeichen auf grün und die beliebte Konzertreihe Rock meets Classic...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Pflichtlektüre

Phil Collins: Große Retrospektive geht weiter

Im April erscheinen erweiterte Neuauflagen der Phil-Collins-Alben NO JACKET...

The Shallows

Eine der pseudowissenschaftlichen Behauptungen, die schlicht gut klingen und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen