Blackmore’s Night – NATURE’S LIGHT

-

Blackmore’s Night – NATURE’S LIGHT

Frühlingsgefühle

Nach YESTERDAYS legt der ehemalige Deep-Purple– und Rainbow-Gitarrist Ritchie Blackmore ein neues Blackmore’s-Night-Album vor, wenn man die Best-of-Zusammenstellung TO THE MOON AND BACK – 20 YEARS AND BEYOND aus dem Jahr 2017 nicht mitzählt. Zusammen mit seiner Frau Candice Night spielte der 75-Jährige zehn neue Songs ein, die nun unter dem Titel NATURE’S LIGHT erscheinen. Auch hier feiern die beiden musikalisch die Renaissance-Epoche ab, die sie mit Folk, Pop und ein bisschen Rock abrunden. Abrunden ist genau das richtige Wort, kommt das Ganze doch sehr sanft und verträumt rüber – auf dem Cover strahlt nicht umsonst eine fette Sonne, die den Frühlingsanfang und steigende Temperaturen ankündigt. Aber nicht nur die: NATURE’S LIGHT ist eine Liebeserklärung an die Natur und ihre Wunder. Das mag im Jahr 2021 leicht naiv und etwas kitschig klingen, hebt aber – zumindest bei einigen Songs – die Laune, etwa bei der flotten Folk-Dreiminüter-Single ›Four Winds‹ oder dem opulenten, fast schon feierlichen Titeltrack.

Das ist in Zeiten von Pandemie und Isolation auch eine Leistung, zumal der Meister im Instrumentalstück ›Das letzte Musketier‹ seine E-Gitarre dann doch noch sprechen lässt.

7 von 10 Punkten

Blackmore’s Night, NATURE’S LIGHT, EARMUSIC/EDEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Aerosmith: Steven Tyler wieder in Entzugsklinik

Vor wenigen Stunden veröffentlichten Aerosmith ein Statement, in dem sie erklärten, dass die Daten ihrer Residency in Las Vegas...

Rückblende: Bob Dylan – ›Visions Of Johanna‹

Der größte aller Songwriter hat Geburtstag. Fast zeitgleich jährt sich das Erscheinen seines vielleicht besten Albums BLONDE ON BLONDE....

Bruce Springsteen: Deutschlandkonzerte angekündigt

2023 geht der Boss mit seiner E Street Band auf Welttournee. Dabei macht Bruce Springsteen auch in Deutschland und...

Axel Rudi Pell: Ruhelos

Für Axel Rudi Pell sind Verschnaufpausen ein Fremdwort. Selbst während der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Ungewissheit im Musikbusiness...

Spiral Skies: Verliebt in die Melodie

Die Entstehung von DEATH IS BUT A DOOR war von Turbulenzen geprägt. Pandemie-Wahnsinn, Kontaktbeschränkungen, Veröffentlichungsverschiebungen und kurz nach Abschluss...

Pflichtlektüre

Neuigkeiten zu: Firebird

Er hat mit Napalm Death und speziell Carcass die...

Jack Johnson – Oden an das Meer

Der Hawaiianer hält seine Karriere für ein großes Missverständnis...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen