Bewitcher – CURSED BE THY KINGDOM

-

Bewitcher – CURSED BE THY KINGDOM

- Advertisment -

Viel Satan, weniger Gift

Das, was Bewitcher hier treiben, ist lange kein unschuldiger Flirtmehr, sondern Teufelsverehrung par excellence im Stile von Größen der New Wave Of British Heavy Metal wie Venom. Auch auf ihrem neuen CURSED BE THY KINGDOM stürzt sich die Band aus Portland, Oregon, lyrisch und visuell in die düstere Ikonographie rund um Satan, entfernt sich dabei musikalisch jedoch ein bisschen vom knüppelnden Speed Metal ihrer Anfangstage und geht dafür traditioneller, fast möchte man sagen, weniger giftig vor als noch auf dem Vorgänger.

Diese etwas versöhnlichere Ausrichtung, die hier und da an Bands wie Night Demon erinnert, ist natürlich Geschmackssache, steht der Truppe aber eigentlich wirklich gut. Das Cover von Pentagrams ›Sign Of The Wolf‹ am Ende bringt den Wandel verdichtet auf den Punkt. Die Extraportion an Rock’n’Roll im Sound macht CURSED BY THY KINGDOM einen Hauch massentauglicher und trotzdem steht die Platte aufgrund der herrlich teuflischen Spannungen, den scharfen Riffs, den galoppierenden Tempi und den knurrenden bis growlenden Vocals weit abseits des Mainstreams.

7 von 10 Punkten

Bewitcher, CURSED BY THY KINGDOM, CENTURY MEDIA/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Jack Bruce (1943 – 2014) – Die Befreiung des Basses

Ruhe in Frieden, Jack Bruce. Der Anlass ist traurig, aber es ist der angemessene Zeitpunkt, wieder einmal GOODBYE CREAM aufzulegen....

Video der Woche: Bill Wyman mit ›(Si Si) Je Suis Un Rock Star‹

Bill Wyman wird heute 85 Jahre alt. Bis 1993 war Wyman Bassist der Rolling Stones, dann entschloss er sich...

Steppenwolf: Jerry Edmonton – Drum to be wild

Heute hätte Jerry Edmonton von Steppenwolf Geburtstag.  Am 24. Oktober 1946 wurde Jerry Edmonton, Schlagzeuger von Steppenwolf, geboren. Verwurzelt war...

Rückblende: Wishbone Ash mit ›Blowin’ Free‹

Mit einem Riff, das beide Gitarristen für sich beanspruchten, das aber von einem Song von Steve Miller beeinflusst war,...
- Werbung -

Slash feat. Myles Kennedy and The Conspirators: Neue Single ›The River Is Rising‹

Am 11. Februar 2022 erscheint das neue Album 4 von Slash feat. Myles Kennedy And The Conspirators bei Gibson...

Leslie West: 22.10.1945 – 23.12.2020

Er machte sich seinen Namen Anfang der 70er mit Mountain und wurde als Gitarrist von vielen seiner Zeitgenossen gelobt....

Pflichtlektüre

Deep Purple – Live On The BBC

Live im Radio: Deep Purple Mark II anno 1972. Ein...

Bruce Springsteen: Umfangreiches LP-Boxset kommt im Mai

THE ALBUM COLLECTION VOL. 2 enthält alle Alben von...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen