Avatarium – HURRICANES AND HALOS

-

Avatarium – HURRICANES AND HALOS

avatariumLicht und Schatten im Auge des Hurrikans.

Die schwedische Doom-Metal-For­mation Avatarium, hinter der Musiker von Candlemass, Evergrey und Tiamat stecken, legt ein beachtliches Tempo vor. 2012 gegründet, erschienen seitdem bereits zwei EPs sowie drei Longplayer. Der dritte in dieser Riege ist HURRICANES AND HALOS, der mit ›Into The Fire – Into The Storm‹ und ›The Starless Sleep‹ kraftvoll und mitreißend beginnt, im weiteren Verlauf jedoch manchmal das Gefühl vermittelt, als wäre der Band etwas die Puste ausgegangen. Gerade ruhigen Tracks wie dem hippiesken ›Road To Jerusalem‹ oder der reduzierten Ballade ›When Breath Turns To Air‹ mangelt es an aufregenden Momenten und Gänsehaut-Flair. Auch der ab­­schließende Instrumental-Titeltrack ›Hurricanes And Halos‹ strotzt nicht gerade vor Kreativität. Ob sich Mastermind und Doom-Koryphäe Leif Edling (Candlemass), der kürzlich mit The Doomsday King­dom noch ein stilistisch ähnliches Projekt gegründet hat, schlichtweg übernommen hat? Denn auch wenn er live nicht mehr dabei ist, stammen sechs der acht Tracks von ihm. Sei es drum, spätestens ›The Sky At The Bottom Sea‹ entschädigt für die temporären Durchhänger, würde die Nummer doch auch Bands wie Rainbow oder Deep Purple äußerst gut zu Gesicht stehen. Hier kann auch Sängerin Jennie-Ann Smith endlich ihre Stärken, die im kraftvollen, souligen Gesang liegen, voll und ganz ausspielen. Hätte man die Sternstunden komprimiert und auf einer EP veröffentlicht, wäre hier durchaus eine höhere Bewertung drin gewesen.

6/10

Avatarium
HURRICANES AND HALOS
NUCLEAR BLAST/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: Moscow Music Peace Festival

Am 12. und 13. August 1989 fand das "Moscow Music Peace Festival" statt, eines der legendärsten Rock-Events aller Zeiten. Zurück...

Classless Act: Guter Deal mit dem Karma

Man muss hart arbeiten, sich fragen trauen und einfach machen, dann klappt das mit dem Karma. Zumindest bei den...

Les Paul: Der Man Zero des Rock

Visionär, Erfinder, Gitarrenzauberer und die Inspiration für Generationen von Musikern: Les Paul erfand nicht nur die elektrische Gitarre, er...

Dire Straits: Im goldenen Käfig – Mark Knopfler im großen Interview

Man darf sich Mark Knopfler heute als zufriedenen, ja glücklichen Mann vorstellen. Er fährt gern mit dem Motorrad durch...

Iconic: Ikonentreffen

Dem Bandnamen entsprechend ist die Besetzung dieser neuen Combo, die Serafino Perugio von Frontiers Records zusammengetrommelt hat, ziemlich hochkarätig....

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK empfiehlt: Jetzt Tickets für Neil Diamond und Enter Shikari sichern!

Unterschiedlicher und zugleich besser könnten diese beiden Konzerterlebnisse wohl...

Live: Amplifier

München, Feierwerk Allgegenwärtige Oktopusse und progressives Entertainment. Für einen Montagabend werden...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen