Alter Bridge – THE LAST HERO

-

Alter Bridge – THE LAST HERO

- Advertisment -

alter bridgeRock‘n‘Roll für die Welt.

Mit ihrem fünften Streich THE LAST HERO gelingt Mark Tre­monti (Gitarre), Myles Kennedy (Gesang), Brian Marshall (Bass) und Schlagzeuger Scott Phillips das große Kunststück, ein im positiven Sinne „universelles“ Album auf die globalen Plattenteller zu legen. THE LAST HERO dürfte aufgrund seiner zielsicheren Mischung aus Metal, Hard- und Contem­porary Rock nicht nur in Nordamerika, Europa, Japan oder Australien funktionieren, sondern auch in „weniger signifikanten“ Territorien. Dabei verlassen sich Alter Bridge keinesfalls auf Altbewährtes. Alternative Tunings, siebensaitige Gitarren und ein solierender Myles Kennedy versprühen eine frische Brise in den tadellos komponierten Tracks. Haus- und Hofproduzent Michael Baskette verleiht THE LAST HERO zudem mit seinem transparenten, druck­­vollen Mix in gewohnter Manier den letzten Schliff. In eine kleine Zwickmühle dürften sich Tremonti, Kennedy & Co. mit THE LAST HERO trotz­­dem bugsiert haben. Aus den zwölf bislang nicht ausgekoppelten Stücken weitere Singles herauszufiltern, sollte bei der gebotenen Qualität eine der kniffeligsten Aufgaben der gesamten Albumkampagne darstellen.

8/10

Alter Bridge
THE LAST HERO
NAPALM/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats: Zukunft ungewiss

Nach einem Soloausflug ist Soulrock-Songwriter Nathaniel Rateliff zurück bei den Night Sweats. Auf dem neuen Album THE FUTURE zeigt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Video der Woche: Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹

Am 27.11.1986 erreichten Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹ die Pole Position der US-Single-Charts - ihr...

Jason Isbell & The 400 Unit: GEORGIA BLUE

Georgia ist blau, Trump aus dem Weißen Haus und Jason Isbell & Co. aus dem Häuschen: politisch aufgeladeneAmericana Die Country-Szene...
- Werbung -

Monster Truck: Kritik für fragwürdige Kollaboration mit Kid Rock

Kid Rock hat sich den Monster-Truck-Song ›Don't Tell Me How To Live‹ vorgeknöpft und eine eher fragwürdige Version daraus...

Deep Purple: TURNING TO CRIME

Hervorragende Plagiate Nach der durch die Bank auf der Pole Position der deutschen Media Control gelandeten „Time Trilogy“, bestehend aus...

Pflichtlektüre

Rückblende: ›Elected‹ von Alice Cooper

Alice Coopers satirische Hymne mit den großen Riffs war...

Disturbed – Hartes mit Hirn

Weltreisender, Philosoph, Systemkritiker: Disturbed-Sänger David Drainman ist der etwas...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen