RATT: Ein Schnäpschen auf den Geburtstag ihres Debüts!

-

RATT: Ein Schnäpschen auf den Geburtstag ihres Debüts!


Happy Birthday OUT OF THE CELLAR!

Das Debüt der kalifornischen Hairmetal-Truppe RATT wird heute 33 Jahre alt. Diese Schnapszahl ist Anlass genug, ein Gläschen feierlich zu erheben und OUT OF THE CELLAR von 1984 mal wieder aus der verstaubten Plattenkiste zu kramen und auf den Teller zu werfen.

Der Nachfolger zu ihrer EP RATT kam zu Zeiten des L.A.-Glams sowohl optisch als auch akustisch genau richtig um die Ecke und wurde ein großer Charterfolg. So stellten sich RATT innerhalb kürzester Zeit auf die selbe Stufe mit damaligen Größen wie Mötley Crüe oder Quiet Riot.

Diesen Status untermauerten die Hairmetaller auch durch zahlreiche Videos, die vom damals aufkommenden Musiksender MTV in “Heavy Rotation” rauf und runter gespielt wurden. 80er Jahre-Ästhetik pur inklusive dem klassischen “Wir-sprengen-eine-Spießer-Party”-Motiv. Hach, da kommt Nostalgie auf…

Seht hier den Clip zu ›Round and Round‹ vom Album OUT OF THE CELLAR:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Brian Connolly: Gefallener Pop-Stern

Bis 1978 war Brian Connolly integraler Teil des wichtigsten Line-Ups von Sweet, bestehend aus ihm, dem Posterboy-Frontmann und Sänger,...

Stargespickter Film: Paul Stanley, Ozzy u.m. in neuem Werbespot

Die Firma Workday erheitert derzeit das Internet mit einem neuen Werbespot, in dem sich Paul Stanley von Kiss, Ozzy...

Das Letzte Wort: Vince Neil (Mötley Crüe)

Jubelstürme und Exzesse, Abstürze und Dramen – der Mötley Crüe-Sänger hat viel erlebt und so manche Krise durchlitten. Vielleicht...

CLASSIC ROCK präsentiert: The White Buffalo live

Auf seinem aktuellen Album YEAR OF THE DARK HORSE, mit dem Jake Smith alias The White Buffalo auf Deutschlandtour...

Fleetwood Mac: Band wohl vor dem Aus

Auf dem roten Teppich der Grammy-Verleihungen gab Mick Fleetwood der Los Angeles Times ein kurzes Interview zum Fortbestehen der...

Kiss: Paul Stanley nutzt Backing Tracks

Schon seit einiger Zeit müssen sich Kiss Vorwürfe machen lassen, weil sie live auf der Bühne offensichtlich Backing Tracks...

Pflichtlektüre

Psychotic Waltz – Götterdämmerung

Im Zuge der „Power Of Metal“-Tour kehrt eine der...

R.E.M.: Out Of Time – Up To Date, oder: “The World Is Collapsing …”

Es ist der 14. November 2016, ein klarer, klirrend...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen