Queen: Neuigkeiten zu Freddie Mercury Biopic

-

Queen: Neuigkeiten zu Freddie Mercury Biopic

- Advertisment -

Endlich gibt es Neuigkeiten über das geplante Biopic über Freddie Mercury: Rami Malek wird die Hauptrolle spielen, erscheinen soll der Film im nächsten Jahr.

Seit vier Jahren wird an dem Biopic über Freddie Mercury gearbeitet. Lange gab es ein Hin und Her bezüglich der Besetzung der Hauptrolle. Erst war Harry-Potter-Star Daniel Radcliff im Gespräch, der lehnte jedoch dankend ab mit der Begründung, sicherlich nicht der Richtige für die Verkörperung der Legende zu sein. Nächster Kandidat war Sacha Baron Cohen, der jedoch nach einem Disput mit Brian May gefeuert wurde.
Doch jetzt steht der Hauptdarsteller endlich fest: Rami Malek, bekannt aus “Mr. Robot”, wird die Sängerlegende verkörpern.

In einem Interview mit The Daily Star äußerte sich Brian May auch näher zur Veröffentlichung des Biopics: “Der Film über Freddie kommt früher als ihr erwartet, nämlich schon im nächsten Jahr.”

Auch musikalisch wollen Queen wieder Gas geben und planen sie weitere Auftritt mit Adam Lambert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...
- Werbung -

Melissa Etheridge: ONE WAY OUT

Blick zurück nach vorn Lockdown. Langeweile. Lust auf Musik. Ganz so einfach hat es sich Melissa Etheridge nicht gemacht. Schon...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...

Pflichtlektüre

Sturgill Simpson: Hamburg, Prinzenbar (18.01.16)

„Nashville kann mich mal!“ Es ist die Deutschlandpremiere des Mannes,...

Chris Slade neuer Drummer?

Ein Facebook-Post deutet darauf hin, dass Chris Slade Drummer...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen