Queen: Adam Lambert und James Corden battlen sich um Platz am Mikro

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Queen: Adam Lambert und James Corden battlen sich um Platz am Mikro

- Advertisment -

queen lambert cordenQueen gehen auf US-Tour. Eigentlich war klar, dass Adam Lambert für den Gesang sorgen sollte. Doch jetzt hat sich „The Late Show“-Moderator James Corden eingeschaltet.

Da Freddie Mercury den Posten am Queen-Mikro ja nun mal leider nicht mehr einnehmen kann, ist Adam Lambert seit einiger Zeit der Mann der Wahl. Nun aber hat der US-Sänger unerwartete Konkurrenz bekommen.

In seiner „The Late Show“ reklamierte James Corden die ehrenvolle Aufgabe für sich, denn er sei dafür eindeutig besser geeignet als Lambert. Außerdem müsse sowieso ein Brite Queen anführen.

Corden tat sehr überrascht, als dann auf einmal Lambert im Studio stand und die Queen-Legenden Brian May und Roger Taylor auf die Showbühne bat. Die beiden Vokalisten lieferten sich einen packenden Gesangswettbewerb zu ›We Will Rock You‹, ›Don’t Stop Me Now‹, ›Another One Bites The Dust‹ und ›Somebody To Love‹.

Wer gewonnen hat? Das folgende Video verräts.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

The Kinks: 50 Jahre LOLA

Heuer wird die Platte LOLA VERSUS POWERMAN AND THE MONEYGOROUND, PART ONE 50 Jahre alt. Zur Feier dieses Jubiläums wird...

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 1)

Beverly „Guitar“ Watkins nahm ihr erstes Album erst im Alter von 60 Jahren auf, doch schon lange davor war...

AC/DC: Nummer eins so weit das Auge reicht

Es ist nicht überraschend: Mit ihrem neuen Album POWER UP knacken AC/DC die Chartspitzen zahlreicher Länder... Mit ihrem 17. Studioalbum...
- Werbung -

Kansas: Neues Video zu ›The Absence Of Presence‹

Von ihrem jüngsten Album THE ABSENCE OF PRESENCE haben Kansas jetzt zum über acht Minuten langen Titelstück ein neues,...

Rock-Mythen: Freddie Mercury – Chronik eines angekündigten Todes

Der Planet Pop stand unter Schock: Vor 29 Jahren, am Morgen des 25. November 1991, ging die Meldung vom...

Pflichtlektüre

Bryan Ferry: Frankfurt, Alte Oper (18.09.15)

Nur an den Schläfen ergraut. Ein wenig zu groß wirkt...

Review: The Alan Parsons Symphonic Project – LIVE IN COLOMBIA

Musikalisch top, optisch allerdings ein wenig langweilig. Gestartet als Toningenieur...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen