Prince: Autobiografie „The Beautiful Ones“ erscheint im Oktober

Prince Purple Rain TourDas Buch enthält die unvollständigen Memoiren von Prince sowie nie gezeigte Fotos und die handschriftlichen Songlyrics zu ›Purple Rain‹.

Die Prince-Autobiografie „The Beautiful Ones“ hat ein Veröffentlichungsdatum. Am 29. Oktober wird das Buch (auf Englisch) erscheinen.

Kurz vor seinem Tod wegen einer versehentlichen Fentanyl-Überdosis vor drei Jahren hatte der Musiker verraten, seine Memoiren schreiben zu wollen. Im vergangenen Jahr kündigte seine Agentin Esther Newberg das Erscheinen des Buchs an, sagte aber auch, dass Prince nur rund 50 handgeschriebene Seiten hinterlassen habe.

Diese werden im 288-seitigen „The Beautiful Ones“ nun ergänzt um unveröffentlichte Fotos von Prince, Notizbucheinträge, handschriftliche Songtexte (darunter zu ›Purple Rain‹) und einen Essay von „The New Yorker“-Autor Dan Piepenbring.

Der Verlag Penguin Random House schreibt: „‚The Beatutiful Ones‘ erzählt – in der ersten Person – die Geschichte, wie Prince zu Prince wurde – ein Junge, der die Welt um sich aufsaugte, und dann eine Persona erschuf, eine künstlerische Vision und ein Leben, bevor die Hits und der Ruhm, die kommen sollten, ihn definierten.“

2 KOMMENTARE

  1. Prince war ein ausnahme Künstler wer ihn live erlebt hat mußte einfach nur begeistert sein. Er war mit Leib und Seele bei seinen Liedern und das hatman gespührt.
    Für mich (50 Jahre) gibt es kein schöneres Lied als Purpel Rain. Wie er dieses Lied zu ende singt ist Gänsehaut pur.
    Die Biographie ist für mich schon bestellt.
    Ich wünsche allen Fans von Prince: genießt seine Musik.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here