Pink Floyd: ANIMALS-Neuauflage und Mini-Doku

-

Pink Floyd: ANIMALS-Neuauflage und Mini-Doku

Heute erscheint eine Reissue von ANIMALS mit dem Titel ANIMALS 2018 REMIX. Ursprünglich veröffentlichten Pink Floyd 1977 ihr zehntes Studioalbum ANIMALS im Jahr 1977. Selbiges eroberte damals Platz 1 der deutschen Charts und wird heute, 45 Jahre später, wiederveröffentlicht. Zum ersten Mal überhaupt wird das Album in 5.1 Surround-Sound zu hören sein. Die Deluxe-Version folgt am 7. Oktober.

Außerdem sind schon jetzt bereits zwei Teile einer Mini-Dokumentation über die Platte online.

Teil 1: Grafikdesigner Aubrey “Po” Powell erklärt, wie er das Animals-Albumcover für die Remix-Veröffentlichung neu gestaltet hat:

Teil 2: Roger Waters und Produktionsdesigner Andrew Sanders beschreiben die für die “In The Flesh Tour” im Jahr 1977 entworfenen aufblasbaren Figuren:

ANIMALS ist ein Konzeptalbum, das sich kritisch mit den sozialpolitischen Verhältnissen im Großbritannien der mittleren 1970er-Jahre auseinandersetzt und damit eine Abkehr vom Stil der früheren Arbeiten der Band markierte. Aus einer Ansammlung ursprünglich nicht miteinander zusammenhängender Songs entwickelten Pink Floyd ein Konzept, das den offenkundigen sozialen und moralischen Verfall der Gesellschaft beschreibt. Inspiriert von George Orwells „Farm der Tiere“, verbildlichen sie die menschliche Natur mit einer Analogie zum Tierreich und teilen die Menschen in drei Klassen von Tieren ein: Die Schweine stehen an der Spitze der sozialen Kette, die Schafe tun als hirnlose Herde, was man ihnen sagt, und die Hunde sind die Geschäftsbosse, die sich am Profit und ihrer Macht über andere schamlos bereichern. Seit 1977 ist viel Zeit vergangen – und dann wieder gar nicht, denn die Erzählung des Albums hat als Kommentar auf unsere gesellschaftliche und wirtschaftliche Situation nichts von ihrer Aktualität verloren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Pflichtlektüre

Bruce Springsteen: Album draußen – Clip zu ›Western Stars‹ da

Heute erscheint mit WESTERN STARS Bruce Springsteens erstes Album...

Slash feat. Myles Kennedy And The Conspirators – WORLD ON FIRE

Die rockistische Vollbedienung. Es gibt Dinge, die man von Slash...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen