0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Phil Rudd setzt bei Video-Dreh aus

-

Phil Rudd setzt bei Video-Dreh aus

- Advertisement -

RuddAC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd hat beim Video-Dreh zu den beiden neuen Singles ›Play Ball‹ und ›Rock Or Bust‹ am Wochenende in London nicht teilgenommen. Während der Aufnahmen wurde er durch Bob Richards ersetzt, der schon bei Shogun und Iron Maiden-Gitarrist Adrian Smith spielte.

Brian Johnson erzählte angeblich ein paar anwesenden Fans, dass Rudd aufgrund eines familiären Notfalls nicht zum Dreh kommen konnte. Dies wurde jedoch bis dato nicht offiziell bestätigt.

Ein Teil der Single ›Play Ball‹ wurde für einen Werbespot der Amerikanischen Baseball-Liga verwendet.

Hier könnt ihr ein Ohr riskieren:

- Advertisement -

Weiterlesen

Daily Thompson: Wenn Kreise sich schließen

Manchmal gibt es im Leben diese besonderen Momente, in denen sich lose Fadenenden plötzlich zu einem großen Ganzen verknüpfen lassen. Da steht man da...

Gene Simmons: Über Ace Frehley und Peter Criss

In einem jüngsten Interview spricht Kiss-Bassist Gene Simmons mal wieder über seine Ex-Kollegen Ace Frehley und Peter Criss... In einem Gespräch mit "Backstage Pass" spricht...

Video der Woche: Dire Straits ›Brothers in Arms‹

Am 15. Juni 1985 erklimmen die Dire Straits mit BROTHERS IN ARMS die Spitze der US-Charts. Das Video zur gleichnamigen Single bekam sogar einen...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×