Peter Frampton: Alles Gute zum 70. Geburtstag !

-

Peter Frampton: Alles Gute zum 70. Geburtstag !

- Advertisment -

peter framptonPeter Frampton wird heute 70 Jahre alt. CLASSIC ROCK gratuliert dem Gitarristen und Sänger herzlich zu seinem Ehrentag.

Happy Birthday, Peter Frampton! Der britische Gitarrist und Sänger wird 70 und kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken. Bereits im zarten Alter von neun Jahren spielte der später zum Rockstar reifende Peter zum ersten Mal in einer Band Gitarre, damals bei The Truebeats.

Ab 1967 war er bei The Herd zu hören und feierte bereits größere Erfolge in den U.K., um nur wenige Jahre später zur Bluesrock-Supergroup Humble Pie zu wechseln und dort erstmals richtig durchzustarten.

Als Frampton 1971 Humble Pie aufgrund bandinterner Unstimmigkeiten verließ, startete er mit dem Album WIND OF CHANGE eine Solo-Karriere und war nicht selten als Gastmusiker bei diversen Größen der Musikszene wie beispielsweise David Bowie aktiv. Als berühmteste Kollaboration gilt seine Session mit Beatle George Harrison.

Zu Framptons größten Solo-Erfolgen zählt das Album PETER FRAMPTON COMES ALIVE! von 1976, das Hits wie ›Do You Feel Like We Do‹ oder ›Baby, I Love Your Way‹ enthält.

Seht hier Peter Framptons Auftritt in der Show „Midnight Special“ aus dem Jahr 1975:

2010 brachte Peter Frampton seine (bis jetzt) letzte Soloplatte mit eigenen, neuen Songs dem Titel THANK YOU, MR. CHURCHILL auf den Markt. Aus diesem Anlass traf ihn CLASSIC ROCK zum Interview, das ihr hier nochmal nachlesen könnt.

Die kommenden Shows von Frampton, eigentlich für Juni 2020 angesetzt, sind aufgrund der Corona-Pandemie bis auf weiteres abgesagt.

1 Kommentar

  1. Happy Birthday, leider fällt der Stuttgarter Gig dem – China-Virus- , ja ich nenne es ganz bewusst und mit voller Absicht so, denn ich bin der festen Überzeugung dass dieses Virus aus einem Chinesischen Versuchslabor das für biologische Kampfstoffe forscht entsprungen ist. Obwohl ich diesen Hirni aus den USA nicht ausstehen kann muss ich seinen vor ein paar Tagen angedeuteten Ansagen in Punkto COV19 Virus und dessen Ursprung zustimmen, dass dieses Virus aus einer chinesischen Bio-Waffen-Küche entsprungen ist. Was soll,s wir werden es sowieso nie erfahren. Dafür sorgen schon die Herrschaften der nationalen und internationalen Politik. Als nochmals Herzlichen Glückwunsch zum 70. Mr. Peter Frampton………..

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Was machen eigentlich Praying Mantis?

TIME TELLS NO LIES von Praying Mantis feiert heuer 40-jähriges Jubiläum. Einen Geburtstag, den das sogenannte NWOBHM- Genre schon...

The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

Die Dead Daisies legen die Latte ein Stück höher. So wird ihr letztes Album HOLY GROUND nicht nur von...

So klingt CLASSIC ROCK #100

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die aktuelle Ausgabe von CLASSIC ROCK, unsere Jubiläumsausgabe,...

Bluesrock für die Ewigkeit: The Allman Brothers Band mit ›Whipping Post‹

Der Bluesrock ist im Wesentlichen das Herz des Rock’n’Roll. Seit Albert King und Andere die Musik ihrer Ahnen mit...
- Werbung -

Metallica: Fleißig während des Lockdowns

HARDWIRED... TO SELF-DESTRUCT erschien 2016. Vielleicht legen Metallica bald den Nachfolger vor. Dem Podcast "The Fierce Life" gegenüber erwähnten Metallica...

Die wahren besten Alben der 80er: U2 – WAR

Mit ihrem Drittwerk setzten sich U2 das Ziel, das ab­­­zustreifen, was Bono als das „nette Image“ der Dubliner wahrnahm...

Pflichtlektüre

Review: Howe Gelb & Lonna Kelley – FURTHER STANDARDS

Musik für verlorene Seelen. Bitte noch einen Cognac... aber...

Lady Gaga singt ›Panama‹

Auf einem Konzert der Dirty Pearls ist Lady Gaga...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen