Pentagram – WHEN THE SCREAMS COME

-

Pentagram – WHEN THE SCREAMS COME

pentagramDer Kult in bewegten Bildern.

Pentagram zählen zu den Urge-steinen im Heavy Metal und haben einen wichtigen Beitrag zur Ent­­wicklung des Doom-Genres ge­­leistet. Nun können sich Fans mit WHEN THE SCREAMS COME einen Auftritt der Rocker ins Wohn­­zimmer holen. Was die Songauswahl betrifft (präsentiert werden u.a. ›Ask No More‹, ›You’re Lost, I’m Free‹ und das grandiose ›Sign Of The Wolf‹), gibt es gar nichts zu meckern. Bei einer Live-DVD geht es jedoch um mehr. Und schon kommt die Fassade ins Bröckeln: Speziell im Bereich „Kameraführung” fragt man sich, ob der Verantwortliche mehr als Urlaubsvideo-Erfahrung hat, so hektisch und mitunter verwackelt wirken die Bilder auf den Betrachter. Zudem wurden die Aufnahmen fast ausschließlich im Fotograben gemacht, die Fan-Reaktionen konnten da­­durch nur begrenzt erfasst werden. Ander­er­seits bekommt man so aber die Gelegenheit, die einzigartige Mimik von Bobby Liebling aus nächster Nähe zu erspähen – der eine oder andere Lacher ist gesichert. Von einem Blindkauf ist dennoch abzuraten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die Geburt des Glamrock

Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

Pixies: DOGGEREL

Die einst bahnbrechenden Wegbereiter bestellen heute ihr Land – fair enough Die Pixies besitzen ihren Status als bejubelte Pioniere zu...

Sammy Hagar & The Circle: CRAZY TIMES

Vollgas in allen Gassen Drei Jahre nach ihrem Debüt SPACE BETWEEN (2019) starten Sammy Hagar & The Circle (hinter dem...

The Dead Daisies: RADIANCE

Klassische Rock’n’Roll-Gemeinschaft Das bereits sechste Album des australisch-amerikanischen Kollektivs um Gitarrist David Lowy in weniger als einer Dekade. Im Gegensatz...

Was machen eigentlich Grand Funk Railroad?

Poison, Autograph, Rob Zombie, Jackyll, Eric Church und viele andere haben den Grand-Funk-Railroad-Megahit und Trademarksong ›We’re An American Band‹...

Skurrile Cover: BREAKFAST IN AMERICA

We der das Wort „Flugscham“, noch transatlantische Discount-Reisen im überbuchten Touri-Bomber waren schon erfunden, als Supertramps sechstes Studioalbum erschien....

Pflichtlektüre

Phil Collins – PLAYS WELL WITH OTHERS

Viel Collins: 4-CD-Set mit zahllosen Sessions, Kollabos und Duetten. Es...

Black Label Society – Neustart ohne Neuerung

Nach seiner Krankheit und dem Aus als Gitarrist von...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen