Paul Weller: Drei neue Deutschland-Termine im Herbst

-

Paul Weller: Drei neue Deutschland-Termine im Herbst

paul weller 2017Ab Ende Mai spielt Musik- und Stilikone Paul Weller fünf Konzerte in Deutschland – präsentiert von CLASSIC ROCK. Jetzt gibt’s Nachschub.

Wegweisende Platten mit The Jam und The Style Council und eine 25 Jahre andauernde Solokarriere als Gralshüter der Mod-Kultur. Paul Weller gehört sicher zu den wichtigsten und markantesten britischen Musikern der vergangenen 50 Jahre.

Ab 30. Mai wird Weller in Hamburg, Berlin, Darmstadt, Köln und Bielefeld auf der Bühne stehen, so viel war bekannt. Jetzt hat der 58-Jährige drei September-Termine hinzugefügt: in Saarbrücken, München und Leipzig.

Paul Weller live 2017:
30.05. Hamburg, Markthalle
31.05. Berlin, Huxleys
02.06. Darmstadt, Centralstation
03.06. Köln, Kantine
04.06. Bielefeld, Ringlokschuppen
03.09. Saarbrücken, Garage (neu)
04.09. München, Technikum (neu)
05.09. Leipzig, Täubchenthal (neu)

Tickets für die neuen Termine gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Paul Weller mit ›Long Long Road‹ aus seinem am 12. Mai erscheinenden Album A KIND REVOLUTION:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

Videopremiere: Dead Star Talk mit neuer Single ›My Amore‹

Bei einem Weihnachtsessen in Kopenhagen entschlossen sich die vier...

Iggy Pop – POST POP DEPRESSION

Der wilde Mann und sein bestes Werk seit vielen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen