Pantera – FAR BEYOND DRIVEN

-

Pantera – FAR BEYOND DRIVEN

- Advertisment -

81IZIx7v4vL._SL1500_Meisterwerk in neuem Gewand.

Viel muss man eigentlich über dieses Meisterwerk des amerikanischen Thrash-Metal nicht mehr sagen. Bei seinem Erscheinen 1994 waren Pantera die Erfolgsleiter schon sehr weit nach oben geklettert. Ihr großer Durchbruch geschah 1990 mit ihrem fünften Album COWBOYS FROM HELL (von Fans oft als das „offizielle“ Debüt der Band bezeichnet), VULGAR DISPLAY OF POWER (1992) katapultierte die Amerikaner noch weiter nach oben. Mit FAR BEYOND DRIVEN erzielten Pantera schließlich ihren ersten und leider einzigen Nummer-Eins-Erfolg in den US-amerikanischen Albumcharts. Jetzt, 20 Jahre später, erscheint dieser Meilenstein in einer schicken Jubiläumsausgabe mit zwei CDs. Das remasterte Album selbst hat auch zwei Dekaden später nichts von seiner Wucht und revolutionären Power verloren. Die zwölf Songs stampfen, donnern und krachen. Ein wahrer Schatz ist jedoch die Bonus-Disc, die einen Live-Mitschnitt aus Donington von 1994 enthält. Neben Songs aus FAR BEYOND DIVEN enthält er auch Bühnenversionen ihrer großen Hits ›Walk‹ und ›This Love‹ aus VULGAR DISPLAY OF POWER. Eine grandiose Soundqualität vervollständigt das Live-Gefühl. Zu erwähnen sei auch noch das liebevoll gestaltete Booklet mit der Geschichte des Albums, Fotos der Band und faksimilierten Bühnenpässen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: George Young

Der in Schottland geborene Gitarrist, Komponist und Produzent brachte Australien auf die Rock-Landkarte – noch vor seinen...

Spencer Davis: Der Musiker ist tot

Laut seinem Manager Bob Dirk ist Spencer Davis am Montag an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Der...

Meat Loaf: BAT OUT OF HELL

Exzellente Hommage an die Eisenhower-Ära: Du nimmst mir das Wort aus dem Mund! Zufälle gibt es! Als Meat Loaf erst...

Toto: Neues Line-Up

Steve Lukather und Joseph Williams haben gestern bekannt gegegeben, in Zukunft mit einem veränderten Line-Up von Toto...
- Werbung -

Titelstory: Tom Petty – America’s Sweetheart

Mit HYPNOTIC EYE bewiesen Tom Petty & The Heartbreakers in der vierten Dekade ihrer Karriere erneut eindrucksvoll, dass sie...

Sturgill Simpson: Überraschungsalbum veröffentlicht

Am 16. Oktober hat Sturgill Simpson überraschend das Album CUTTIN' GRASS VOL. 1 (BUTCHER SHOPPE SESSIONS) herausgebracht....

Pflichtlektüre

Beat Beast Legends: Keith Moon – Pictures-Of-Lily-Set (Premier)

Drei Exemplare wurden 1967 für den Schlagzeuger von The...

Rick Parfitt: Hier den Solo-Song ›Long Distance Love‹ hören

Am 23. März erscheint mit OVER AND OUT das...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×