Mehr

    PALE COMMUNION komplett als Stream

    -

    PALE COMMUNION komplett als Stream

    - Advertisment -

    Opeth_Press_Picture_7927Am Freitag erscheint PALE COMMUNION von Opeth. Auf Pitchfork.com kann man das elfte Album der Schweden in kompletter Länge schon einmal vorab als Stream hören. Produziert wurde es von Bandkopf Mikael Åkerfeldt selbst, der Mix stammt von seinem langjährigen Freund und Kollegen Steven Wilson (Porcupine Tree).

     

    „Ich schreibe immer Lieder, die ich mir auch selbst gerne anhöre“, sagt Åkerfeldt. „Ich bin ein Dickkopf, deswegen haben mich die wenigen negativen Reaktionen auf HERITAGE auch nicht wirklich gestört. Es öffnete uns völlig neue Türen.“

     

    „Jedes Album ist wie ein Glied in einer Kette. HERITAGE hätte es ohne die vorhergehenden Platten nicht geben können und genauso verhält es sich auch bei PALE COMMUNION.“

     

    Mehr über Opeth und ihr neues Werk erfahrt ihr am Freitag hier und in unserer aktuellen Ausgabe.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Nirvana: NEVERMIND

    Am 24. September 1991 erschien Nirvanas NEVERMIND. Ein Album, das die Musikgeschichte nachhaltig veränderte. Nur kurz nachdem Nirvana 1991 ihr...
    - Werbung -

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Steel Panther: Songs auf Fan-Bestellung

    Für einen "kleinen" Unkostenbeitrag schneidern Steel Panther ihren Fans ihre Songs auf den Leib.

    Pflichtlektüre

    Review: Hardcore Superstar – YOU CAN’T KILL MY ROCK’N’ROLL

    Nicht hinschauen! Ob sich Hardcore Superstar mit dem grenzwertigen Cover...

    Video der Woche: Emerson, Lake & Palmer – ›Lucky Man‹

    In unserem "Video der Woche" seht ihr Greg Lake...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen