Ozzy Osbourne: Neues Album kommt im Januar

-

Ozzy Osbourne: Neues Album kommt im Januar

- Advertisment -

ozzy liveIm Januar wird Ozzy Osbourne ein neues Soloalbum veröffentlichen, wie Sharon Osbourne jetzt verraten hat. Auch seine ausgefallenen Konzerte will er nachholen.

Vor ein paar Wochen musste er seine für nächstes Frühjahr geplanten Europakonzerte absagen, jetzt gibt es bessere Neuigkeiten aus dem Hause Osbourne.

Wie Ozzys Frau und Managerin Sharon Osbourne in einem Interview mit dem US-Radiosender SiriusXM verraten hat, wird Ozzy schon im Januar eine neue Soloplatte veröffentlichen, seine erste seit SCREAM von 2010.

Auch gesundheitlich scheint es dem Sänger von Black Sabbath wieder ganz gut zu gehen – nach seinem Sturz bei sich zu Hause, bei dem er sich vergangenen April am Rücken verletzt hatte.

„Er hatte einen sehr, sehr schlimmen Unfall in diesem Jahr, aber er er erholt sich gut“, sagt Sharon dazu (im Video weiter unten). Er freue sich auch über den Erfolg von ›Take What You Want‹, dem Song von Post Malone, in dem er selbst und Rapper Travis Scott als Gäste auftreten.

Groß auf Tour gehen werde Ozzy in Zukunft nicht mehr, so Sharon, die verschobenen Konzerttermine werde er aber ganz sicher nachholen.

Sharon Osbourne im Interview:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Tom Petty: Neues Video ›You Saw Me Comin’‹

Bald gibt es einen Einblick in Jam Sessions von Tom Petty aus den 90ern. Tom Pettys neues Album FINDING WILDFLOWERS...

Album des Lebens: Alice Cooper – LOVE IT TO DEATH

In der Rubrik „Album des Lebens“ stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren und Autorinnen die Platte vor, die ihr Leben für...

Saxon: Cover von ›Paperback Writer‹

Die Briten "saxonisieren" auf ihrer kommenden Platte ihre persönlichen Lieblingssongs. Am 19. März veröffentlichen Saxon ihr neues Coveralbum mit dem...

Video der Woche: David Bowie mit ›Young Americans‹

Ein junger David Bowie wendet sich vom Glamrock zum Soul mit der geballten Unterstützung von Cher und John Lennon....
- Werbung -

Pink Floyd: Der letzte Stich ist der tiefste

THE FINAL CUT von 1983 mag nicht das erste Album von Pink Floyd sein, das einem je in den...

Alice Cooper: Auf Platz 1 der Charts mit DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK. Mit seinem am 26. Februar erschienenen...

Pflichtlektüre

Nevermore – THE OBSIDIAN CONSPIRACY

Eine Herausforderung für Nachwuchsmusiker: Wer diese Songs nachspielen kann,...

Steve Howe veröffentlicht Solo-Anthologie

Der Yes- und Asia-Gitarrist wird im März eine Zusammenstellung...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen