Order 69 – ORDER 69

-

Order 69 – ORDER 69

Analog und anders

„Auch wenn diese Musik anders klingt – Hendrix hätte es ganz sicher gefallen.“ Dieser Satz aus dem Pressetext ist durchaus etwas gewagt. Eine gewisse Andersartigkeit und Hendrix’sche Experimentierfreude sind aber letztlich nicht von der Hand zu weisen. Das Münsteraner Trio Order 69 musiziert auf seinem Debüt cool und noisy. Das hat was von britischem Blues der Invasion-Phase oder trashiger Beatmusik. Erinnert auch stellenweise an UK-Rhythm’n’Blues der Marke The Animals. Dann aber auch wieder an den Garagen-Sound der Stooges. Die Vocals changieren zwischen gesungen und spoken. Gitarrist und Sänger Ramin Safarabadi lässt auch gerne mal den einen oder anderen akzentuierenden Scream vom Stapel. Neben den ruppigen Gitarren darf auch gerne mal der Bass in den Vordergrund. Oder die Backgroundvocals bei einem Groover wie ›Without Intermission‹. Auf den Punkt gebracht und Lo-Fi auch eine Nummer wie ›Lady J‹, die erst vorantreibt, durch einen ruhigeren Part gebremst und dann mit einem Schrei aufgelöst wird. Als Vergleich taugen vielleicht die frühen Mando Diao, wobei Order 69 doch noisiger sind. Ob das nun Hendrix wirklich gefallen hätte? Order 69 und ihr analoger und anderer Sound werden ihre Hörer garantiert finden.

6 von 10 Punkten

Order 69, ORDER 69, BUG VALLEY/TIMEZONE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

The Arcs: ELECTROPHONIC CHRONIC

Seelenverwandte Vintage-Brüder Dan Auerbachs Easy Eye Sound Studio muss ein Ort zum Wohlfühlen sein. Vollgestopft mit museumsreifem Studioequipment, von dem...

Pristine: THE LINES WE CROSS

Kreativ und wagemutig Die letzten zwei Pandemiejahre haben die Kreativität im Hause Pristine mit neuer Energie und Wagemut gefüttert. Auf...

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Pflichtlektüre

Deep Purple: Steve Morse verlässt die Band

Auf der aktuellen Tour von Deep Purple wird Steve...

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: ELO mit THE LIGHT SHINES ON

Ein Artwork, das zur Zeitreise einlädt! Die Haltestellen sind...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen