Opeth – PALE COMMUNION

-

Opeth – PALE COMMUNION

OpethProgressive Erhabenheit.

Als sich Opeth auf HERITAGE (2011) deutlicher denn je im progressiven Rock positionierten, grummelten Metaller in ähnlich tiefen Tonlagen wie Mikael Åkerfeldt auf den Früh-werken seiner Band. Dem Opeth-Chef scheint das Gemurre herzlich egal zu sein. Auch 2014 tanzt er nicht nach anderer Leute Pfeifen, sondern macht das, was er möchte: melancholischen Prog Rock. Was des Metallers Leid ist des Classic-Rockers Freud’, denn PALE COMMUNION unterstreicht Åkerfeldts herausragendes Gespür für anspruchsvolle Kompositionen mit dicker Tinte. Wirkte HERITAGE bisweilen verworren und auf progressive Anarchie nur der Anarchie Willen programmiert, entdeckt der Schwede auf PALE COMMUNION seine Leidenschaft für große Melodien wieder: ›Eternal Rains Will Come‹, ›River‹ und ›Faith In Others‹ bestechen durch fragile Schönheit, die dank verschachtelter Arrangements und Fusion-Rhythmik nie in Kitschgefilde abzurutschen droht. Wie von jeher von Opeth gewohnt, verlangt PALE COMMUNION eine intensive Auseinandersetzung, um vollständig erschlossen zu werden. Ein Aufwand, der sich auszahlt, erstrahlt am Ende des verwinkelten Labyrinths doch eines der vielschichtigsten Alben der jüngsten Vergangenheit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Guns N’ Roses: So reagieren Kinder auf die gefährlichste Band der Welt!

CLASSIC ROCK hat wieder mal im Netz gestöbert und...

Voyager – V

Eine Crowdfunding-Kampagne machte es möglich, dass die australischen Voyager...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen