0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Neuigkeiten zu: Mike Tramp

-

Neuigkeiten zu: Mike Tramp

- Advertisement -

mike_tramp_atrrc_fotoNach über 30 Jahren im Business darf man schon auf sein Leben im Musik-Zirkus zurückbli-cken. Der ehe-malige White Lion-Fronter tut genau dies auf seinem aktuellen Album STAND YOUR GROUND.

Als „mein bestes Al-bum überhaupt, als mein Meisterwerk“ bezeichnet der 50-Jährige die neue Platte, die er ge-meinsam mit seiner aktuellen Gruppe The Rock‘n‘Roll-Circuz eingespielt hat, und gibt sich – be­schei­den, wie er nun mal ist – überrascht, erst so spät in seiner Laufbahn einige seiner zum Teil eindringlichsten, emotionalsten Stücke verfasst zu haben.

Der einstige White-Lion-Frontmann ist immer noch überaus hungrig aufs Musikmachen und blüht dank der intensiven Zusammenarbeit mit Søren Andersen, mit dem sich Tramp erneut die Produzenten-Credits teilt, richtiggehend auf. „Er hört all die Dinge in meinen Songs, die ich nicht erkenne“, lobt Tramp sein wohl wichtigstes Bandmitglied. „Wenn ich zum Beispiel einen einfachen a-Moll-Ak-kord anschlage, fragt er mich, warum ich denn keine None dazu spiele – ich tue es dann, und es klingt fantastisch! Wenn ich an einem Lied schon ewig herumwerkle und nicht weiterkomme, weiß Søren oft sofort, welcher Dreh dem Stück fehlt. Da-raus habe ich etwas gelernt: Ich muss auch mal loslassen können – zum Wohle des Songs.“

Die Tracks für den zweiten Longplayer mit den Jungs vom Rock‘n‘Roll-Circuz gingen dem Kopenhagener leicht von der Hand. Auf Experimente lässt sich Mike Tramp nicht mehr ein: „Die Songs kommen von Herzen. Ich will nichts erzwingen. Nach all dieser Zeit weiß ich, wo ich mein Bett gemacht habe.“ Zum Glück in Classic- und Hardrock-Gefilden.

Text: Lothar Gerber

- Advertisement -
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weiterlesen

Video der Woche: AC/DC mit ›Can I Sit Next To You Girl‹

Dave Evans wird heute 71 Jahre alt. Der australische Sänger verbrachte 1974 eine kurze Zeit bei AC/DC. Sein Intermezzo am Mikrofon der australischen Hardrocker...

Brian May: Eine neue Welt, ein neues Ich

Nur wenige Menschen kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen, doch auf Brian May trifft das ohne jeden Zweifel zu. Als...

Deep Purple: “=1”

Grandioses Spätwerk Deep Purple Mark IX mit Simon McBride (Sweet Savage, Don Airey & Friends) an den sechs Saiten haben in den letzten beiden Jahren...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×