Howiln Rain – „Rockmusik ist die wahre Liebe in all ihren Formen.”

-

Howiln Rain – „Rockmusik ist die wahre Liebe in all ihren Formen.”

- Advertisment -

Howlin RainDie Amerikaner verzauberten sogar Produzent Rick Rubin.

Der klassische Rock der 70er erlebt gerade mit Bands wie den Rival Sons oder Graveyard ein glanzvolles Co-meback. Auch Howlin Rain zählen zu den Vertretern dieses Revivals. Die fünf haarigen Musiker aus San Francisco zelebrieren nämlich einen erdigen Rock, der direkt aus dem Jahr 1972 zu uns hereingeweht zu sein scheint. THE RUSSIAN WILDS ist ihr drittes Studioalbum – und damit erobern sie die klassische Rockwelt im Sturm.

Obwohl Bandkopf Ethan Miller mit Rock aufwuchs, wurde er zunächst vom Pop der 80er Jahre infiziert. Madonna, Prince und Michael Jackson faszinierten ihn. „Damals wurde meine Liebe zur Musik geboren. Seitdem sind die Musik und ich intim miteinander verbunden“, blickt er zurück. Danach entdeckte er auch noch den Punk der 70er, den New York Jazz oder den Chicago Blues für sich – nicht zu vergessen den Rock‘n‘Roll. „Rockmusik ist wie die wahre Liebe in all ihren Formen“, philosophiert Miller. „Egal ob Punk, Classic Rock, Little Richard oder Elvis – die Musik entsteht in deinem Inneren. Letztendlich musst du darauf vertrauen, was ganz natürlich aus dir herauskommt.“

Einer ihrer größten Fans ist Produzenten-Guru Rick Rubin. Als er ihr Album MAGNIFICENT FIEND hörte, nahm er sie gleich bei seinem Label American Recordings unter Vertrag und unterstützte Miller anfangs sogar beim Songwriting. Miller selbst ist mit ihrem aktuellen Langspieler THE RUSSIAN WILDS überaus zufrieden. „Ich mag es wirklich sehr“, sagt er zurückhaltend. „Seitdem das Album draußen ist, können wir uns wieder auf Konzerte konzentrieren. Das ist wirklich befreiend. Es ist ein tolles Gefühl, die neuen Songs live zu spielen.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Meat Loaf: Leibwache der Königin zollt dem Künstler Tribut

Zu Ehren von Meat Loaf spielte die Leibwache der Königin eine Bläser-Version des Überhits ›I Would Do Anything For...

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...
- Werbung -

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Vanderlinde: Neuer Vorgeschmack aufs kommende Album

Die niederländischen Americana-, Rock-, Singer Songwriter Vanderlinde veröffentlichen am kommenden Freitag, den 28. Januar, ihr neues Album MUY RICO. Als letzten Vorgeschmack...

Pflichtlektüre

Genesis: Reunion und erste Tour seit 13 Jahren

Genesis sind zurück. Ende des Jahres gehen Phil Collins,...

Videopremiere: Tremonti mit ›Take You With Me‹

CLASSIC ROCK präsentiert exklusiv die Videopremiere zur neuen Single...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen