Mountain – Climbing! / Nantucket Sleighride / Flowers Of Evil / Twin Peaks / Avalanche

-

Mountain – Climbing! / Nantucket Sleighride / Flowers Of Evil / Twin Peaks / Avalanche

MountainOriginalAlbumClassicsFast vergessene Gitarren-Ikone Leslie West: Drei Zentner Kampfgewicht steuern eine Flying V.

Mächtig wie einen Achttausender empfand Produzent Felix Pappalardi den New Yorker Gitarristen Leslie West nicht nur wegen dessen Körperfülle, als er 1969 sein Solodebüt Mountain produzierte. Wenig später avancierte der LP-Titel zum Namen eines Quartetts, das als Miterfinder des Genres Heavy Metal gilt und durch einen explosiven Auftritt beim Woodstock-Festival für einige Furore sorgte. Als „die amerikanischen Cream“ tituliert wurden Mountain nach dem Erstling CLIMBING! vor allem deshalb, weil Bassist und Sänger Felix Pappalardi die letzten drei Alben des im Herbst 1968 verblichenen Briten-Trios produziert hatte.

Ungerechterweise blieb dieses Prädikat zeitlebens an Mountain haften, obwohl deren enorme stilistische Vielfalt zwischen einer Stadion-Granate wie ›Mississippi Queen‹, fernöstlichem Akustik-Gefolke auf ›To My Friend‹ und der Prog-Psychedelik-Hymne ›The Laird‹ durchaus eine andere Einschätzung nahelegte.

Einen nahtlosen Anschluss erzielte NANTUCKET SLEIGHRIDE 1971 mit ›Don’t Look Around‹, ›Tired Angels (To J.M.H.)“ und ›The Great Train Robbery‹. Erste Zerfallserscheinungen manifestierten sich noch im gleichen Jahr auf dem Studio/Live-Hybriden FLOWERS OF EVIL, wenige Monate später erfolgte schon die Trennung.

Erst im Jahre 1974, nach Auflösung der ebenso kurzlebigen wie unterschätzten UK/US-Supergroup West, Bruce & Laing, fanden Mountain noch einmal zusammen. Ein akzeptabler Konzertmitschnitt mit dem Albumtitel TWIN PEAKS folgte, der allerdings der Legende nichts wesentlich Neues hinzufügen konnte. Gleiches gilt auch für AVALANCHE die letzte Studioproduktion mit Felix Pappalardi, der 1983 von seiner Gattin Gail Collins erschossen wurde. Letztere hatte für Mountain dereinst die kunterbunten Cover entworfen.

Climbing!: 8

Nantucket Sleighride: 8

Flowers Of Evil: 5

Twin Peaks: 6

Avalanche: 6

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Jefferson Airplane – SURREALISTIC PILLOW

Auf surrealistischem Kissen gebettet: weiße Hasen, embryonische Reisen und lustige Autos. Gerade einmal sechs Monate lagen zwischen Jefferson Airplanes Debüt...

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

The Arcs: ELECTROPHONIC CHRONIC

Seelenverwandte Vintage-Brüder Dan Auerbachs Easy Eye Sound Studio muss ein Ort zum Wohlfühlen sein. Vollgestopft mit museumsreifem Studioequipment, von dem...

Pristine: THE LINES WE CROSS

Kreativ und wagemutig Die letzten zwei Pandemiejahre haben die Kreativität im Hause Pristine mit neuer Energie und Wagemut gefüttert. Auf...

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Pflichtlektüre

Reece: Metal-Kakophonie

Die meisten kennen David Reece noch von seiner Zeit...

MARIO KART 8 DELUXE

Rennspaß deluxe. Seit 25 Jahren rasen Nintendo-Cha­raktere wie Latzhosenträger Mario,...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen