0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Motorjesus – HELLBREAKER

Stammparkplatz gesichert

Nicht ›Jawbreaker‹ heißt das neue Album der KFZ-Kracher Motorjesus, sondern HELLBREAKER. Dennoch hat es stellenweise durchaus Berührungspunkte mit klassischem Heavy Metal der Marke Judas Priest. Allerdings nicht, was den hohen Gesang, aber was die Geschwindigkeit angeht. Auch an den Sound der Hamburger Running Wild fühlt man sich gelegentlich erinnert. Wobei es nicht um Piratenschiffe, dafür eher um Musclecars geht.

Dementsprechend motorisiert, motiviert und melodisch hauen die Mönchengladbacher auch einen Vollgas-Gassenhauer nach dem anderen raus. Ansprechend heavy und vor allem ziemlich hymnisch geht es zur Sache. Zwischen Metal, Rock’n’Roll und Streetpunk haben die Jungs mit ihrem neuen Werk endgültig ihren Stammparkplatz gefunden. Obwohl dieses Album auf die Straße bzw. die Bühne gehört.

6 von 10 Punkten

Motorjesus, HELLBREAKER, AFM/SOULFOOD

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: Mick Jagger & Tina Turner ›State Of Shock / It’s Only Rock’n’Roll‹ (@ Live Aid 1985)

Am 13. Juli 1985 fand das legendäre Live Aid in Lodnon statt. Dort teilten sich auch Mick Jagger und Tina Turner mit einem fetzigen...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Heute stehen die neuen Alben von Status Quo, Mr. Big, Axxis und Bones Owens in den Regalen der Plattenläden! Status Quo: OFFICIAL ARCHIVE SERIES VOL....

Bones Owens: LOVE OUT OF LEMONS

Fuzziger Bluesrock trifft auf 90s-Brit-Rock Einflüsse aus Alternative-Americana, 70s-Rock sowie ein extrem lässiger 90s-Rock-Vibe machen die Musik von Bones Owens zu einer echten Bereicherung des...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×